24.10.13 09:29 Uhr
 1.992
 

Merkwürdige Lichterscheinungen am Himmel - und ihre verblüffende Erklärung

Ein Mann schoss aus seinem Auto heraus in Spanien ein Foto, das im ersten Moment für Rätselraten sorgt. Das Bild entstand neben einer Solarturmanlage.

Darauf zu sehen sind mysteriöse Lichterscheinungen am Himmel, doch für diese gibt es einfache Erklärung.

Dabei handelt es sich um den "Moiré-Effekt". Dabei überlagern sich mehrere entgegengesetzt zueinander ausgerichtete Raster und sorgen so für diesen erstaunlichen Effekt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Himmel, Wolke, Erklärung, Solaranlage
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2013 13:27 Uhr von Schnulli007
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Für leerpe bricht jetzt eine Welt zusammen.
Kommentar ansehen
24.10.2013 15:38 Uhr von Frambach2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie cool sieht das denn aus!!!!...hätte ich gern an Ort und Stelle, live und in Farbe gesehen.
Kommentar ansehen
24.10.2013 16:39 Uhr von 4dos
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt bin ich aber .... verblüfft.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarland: CDU klarer Gewinner, Grüne raus, AfD drin!
Dudweiler: Massenschlägerei zwischen syrischen Kurden
Schwerer Unfall beim Radrennen in Berlin-Wannsee - Rennfahrer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?