23.10.13 20:40 Uhr
 248
 

Kuhn Quaderballenpresse LSB 1290-ID mit höhere Verdichtung durch verbesserte Technik

Die Quaderballenpresse LSB 1290-ID wurde von Kuhn mit einer neuen Ballenpresstechnik ausgestattet.

Die neue Ballenpresse aus dem Hause Kuhn umgeht das Verdichten des Strohs durch eine höhere Schwungmasse im Antriebsstrang.

Stattdessen verbaut Kuhn das "twin pact-Prinzip" - ein Kolben drückt von oben und einer von unten. Dadurch wird das Stroh um bis zu 25 Prozent mehr verdichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ShortiesSammler
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Technik, Strohballen, Verdichtung
Quelle: www.topagrar.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2013 20:40 Uhr von ShortiesSammler
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ein Außenseiter mit so einer neuen Technik?
Wundert mich schon das Kuhn eine eher unbekannte Firma bei Ballenpressen solche Entwicklungen zu Stande bringt.
Kommentar ansehen
26.10.2013 17:35 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bloss nicht!

Gerade letzte Woche einen Ballen gehabt mit der Kombination gut gepresst und zu früh gepresst. Das Zeug klebte regelrecht zusammen und ein Teil konnte gleich auf den Misthaufen wandern.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Clickbait-Falle Huffingtonpost


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?