23.10.13 19:56 Uhr
 106
 

"Suicide Silence": Darum kehrte Hernan Hermida "All Shall Perish" den Rücken

Nach dem Tod ihres Sängers Mitch Lucker hat die Band "Suicide Silence" mit Hernan "Eddie" Hermida einen Nachfolger präsentiert, ShortNews berichtete schon. Nun hat sich Hermida dazu geäußert, warum er seiner Band, "All Shall Perish", den Rücken gekehrt hat.

"Die All Shall Perish-Jungs werden sagen, dass ich aufhörte um das Zepter bei Suicide Silence in die Hand zu nehmen. Ich würde sagen, dass ich von meinen Bandmitgliedern darum gebeten wurde zu gehen, weil sie nicht wollten, dass mein Terminplan mit Suicide Silence sich mit ihrer Zukunft kreuzt", so Hermida.

Mitch Lucker war 2012 bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wechsel, Sänger, Erklärung, Metal Band
Quelle: www.metal-hammer.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?