23.10.13 19:27 Uhr
 97
 

USA: Start-up-Unternehmen will Flüge in die Stratosphäre organisieren

Die relativ junge Firma "World View Enterprises" hat eine interessante Marktnische für sich entdeckt. Bereits in drei Jahren will sie Menschen die Reise in die Stratosphäre ermöglichen - 30 Kilometer über der Erdoberfläche.

Dieser Flug soll unter Zuhilfenahme eines Heliumballons erfolgen, der bis zu acht Passagiere gleichzeitig transportieren kann.

Ganz günstig wird der exklusive Höhenflug allerdings nicht. Pro Person sollen etwa 75.000 US-Dollar (rund 55.000 Euro) fällig werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Unternehmen, Flüge, Start-Up, Stratosphäre
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Referendum in Katalonien schreckt mehr Touristen ab als Terrorangst
Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Jährlich verbrennt H&M tonnenweise ungetragene Kleidung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Liverpool feiert 7:0-Kantersieg in Champions-League-Spiel
Polen: Assistenzärzte treten aus Protest gegen Dauereinsätze in Hungerstreik
Titel des neuen Star-Wars-Films lautet: "Solo: A Star Wars Story"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?