23.10.13 18:58 Uhr
 228
 

Delmenhorst: Schwerer Unfall verursacht Vollsperrung der A1

Zwischen Groß Ippener und Wildeshausen-Nord ist es am heutigen Mittwoch zu einem schweren Unfall gekommen. Zwischen diesen beiden Anschlussstellen musste die A1 daher komplett gesperrt werden.

Ein 57 Jahre alter Lkw-Fahrer übersah ein Stauende und fuhr auf einen anderen Lkw auf.

Der Unfallverursacher wurde bei dem Aufprall in der Fahrerkabine eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten ihn, danach wurde er in eine Klinik geflogen. Das Auffahropfer kam mit leichten Verletzungen davon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Stau, Sperrung, Lkw, Delmenhorst
Quelle: www.weser-kurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt