23.10.13 13:42 Uhr
 97
 

Fußball: Stefan Kießling zum Phantomtor - "Ich weiß nicht, wie er rein ist"

Stefan Kießling (Bayer Leverkusen), der Schütze des Phantomtors geht jetzt in die Offensive.

"Die ganze Kritik, die da auf mich zukam, ist ziemlich hart. Jeder unterstellt mir, dass ich das gesehen habe und hätte sagen müssen. Ich weiß nicht, wie er rein ist", so der 29-Jährige.

Kießling hofft jetzt, dass das ganze Theater um das Phantomtor endlich aufhört.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Stefan Kießling, Phantomtor
Quelle: www.wnoz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sorgen um Stefan Kießling - "Ich habe jeden Tag Schmerzen"
Fußball: Stefan Kießling kann sich mit der Auswechselbank nicht abfinden
Fußball: Laut Rudi Völler gibt es keinen Wechsel von Stefan Kießling im Winter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2013 13:42 Uhr von rheih
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Stefan Kießling hat aber gesehen, dass sein Schuss am Tor vorbei ging und hat sich anschließend die Hände vor das Gesicht geschlagen. Das ist eindeutig auf dem Videoaufnahmen zu sehen.
Kommentar ansehen
23.10.2013 13:50 Uhr von schmiergel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja...und das schäbige Grinsen nachdem er den Pfiff hörte...
Man kann ja ma wen umgretschen und wenn es unglücklich läuft dafür eine Karte kassieren, diese Art ist aber extrem unfair, der lügt doch absolut bewusst.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sorgen um Stefan Kießling - "Ich habe jeden Tag Schmerzen"
Fußball: Stefan Kießling kann sich mit der Auswechselbank nicht abfinden
Fußball: Laut Rudi Völler gibt es keinen Wechsel von Stefan Kießling im Winter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?