23.10.13 12:15 Uhr
 232
 

Köln: Zöllner entdecken in einem Akku-Schrauber 600 Gramm Kokain

Ein solches Versteck war sogar für Zollbeamte am Airport Köln/Bonn sehr ungewöhnlich. Sie fanden in einem Akku-Schrauber 600 Gramm Kokain.

Das Rauschgift befand sich in den Batterien des Arbeitsgerätes, gab der Zoll bekannt. In 30 der 45 Batterien fanden sie Kokain.

Das ein handelsüblicher Akku-Schrauber von Südamerika nach Osteuropa verschickt wurde, erweckte das Misstrauen der Zollbeamten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Kokain, Akku, Gramm
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herten: Polizist wird mit Messer attackiert und erschießt den Angreifer
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Verdächtigte glaubte an "Versteckte Kamera"
Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby