23.10.13 12:13 Uhr
 221
 

Vatikan: Katholische Kirche verweigert Geschiedenen weiterhin Sakramente

Das Bistum Freiburg hatte wiederverheirateten Geschiedenen die Sakramente gewährt, was als Vorstoß der Katholischen Kirche gewährt wurde (ShortNews berichtete).

Doch nun ließ der Vatikan durch seinen Präfekten der Glaubenskongregation verkünden, dass dies weiterhin als Sünde anzusehen sei.

Die Praxis könne "nicht auf der Basis ihrer eigenen Gewissensüberzeugung" verhandelt werden, so Erzbischof Gerhard Ludwig Müller.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Vatikan, Katholische Kirche, Sakrament
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"
Italien: Zwei Nonnen heiraten und kritisieren Katholische Kirche
Deutsche katholische Kirche Not: 2015 ließen sich nur 58 Männer zum Priester weihen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2013 14:43 Uhr von El_Caron
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@muab
Nein, hast Du nicht. Du bist weiterhin einer der Dummen, die diesem Verbrecherverein pro Jahr 500 Millionen hinterhertragen.
Vom billigen Marketing, dass sie soziale Einrichtungen bekommen, die fast vollständlich staatlich finanziert und vollständig kirchlich geführt werden*. Es soll ja immer noch Leute geben, die deswegen glauben, die Kirche erfüllte eine wichtige soziale Funktion.

* Mit allen dreckigen Nebeneffekten, angefangen bei kirchlichem Arbeitsrecht, Eingriffen in die privateste Lebensführung der Angestellten, bis hin zur Verweigerung der Behandlung von Vergewaltigungsopfern (vor einiger Zeit in Köln).

[ nachträglich editiert von El_Caron ]
Kommentar ansehen
23.10.2013 15:58 Uhr von GroundHound
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch ok. "Sakrament" klingt eh viel zu sehr nach "Exkrement".

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"
Italien: Zwei Nonnen heiraten und kritisieren Katholische Kirche
Deutsche katholische Kirche Not: 2015 ließen sich nur 58 Männer zum Priester weihen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?