23.10.13 12:09 Uhr
 85
 

Tabakkonzern BAT macht wegen der Marktflaute weniger Umsatz

Das britische Tabakunternehmen British American Tobacco (BAT) hat mit der herrschenden Marktflaute zu kämpfen.

Nach Angaben des Konzerns, habe man weniger umgesetzt, als man angenommen habe.

Bis zum September wurden 501 Milliarden Zigaretten weltweit an den Kunden gebracht. Das seien 16 Milliarden Zigaretten weniger als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch