23.10.13 12:09 Uhr
 88
 

Tabakkonzern BAT macht wegen der Marktflaute weniger Umsatz

Das britische Tabakunternehmen British American Tobacco (BAT) hat mit der herrschenden Marktflaute zu kämpfen.

Nach Angaben des Konzerns, habe man weniger umgesetzt, als man angenommen habe.

Bis zum September wurden 501 Milliarden Zigaretten weltweit an den Kunden gebracht. Das seien 16 Milliarden Zigaretten weniger als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Zigarette, Tabakindustrie
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?