23.10.13 12:02 Uhr
 498
 

Boxen: Mexikanische Nachwuchshoffnung Javier "Frankie" Leal stirbt nach K.O

Der 26-jährige mexikanische Boxer Francisco Javier "Frankie" Leal verlor am vergangenen Samstag einen Kampf durch K.O.

Drei Tage später verstarb der 26-Jährige. Sein Promoter Zanfer gab bekannt, dass Leal in Kalifornien in einem Krankenhaus verstorben ist.

Die genaue Ursache des Ablebens wurden von Zanfer nicht genannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Kampf, Mexiko, Boxen
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft