23.10.13 07:49 Uhr
 3.827
 

Wissenschaftler haben angeblich die wahre Bedeutung von Stonehenge gelüftet

Vor rund zwei Wochen begann ein Team von Wissenschaftlern mit Ausgrabungen bei Stonehenge, um die wahre Bedeutung der Steinformation herauszufinden (ShortNews berichtete).

Das ist jetzt angeblich gelungen. Die Wissenschaftler vermuten, dass die Menschen damals das Monument wegen der konstant warmen Quelle in der Nähe errichteten.

Diese nie einfrierenden Quellen haben die Menschen damals wohl als heilig angesehen. Zudem fanden die Forscher einen angekochten Froschknochen, was Hinweise auf die damalige Ernährung zulässt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaftler, Bedeutung, Stonehenge
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2013 07:53 Uhr von blade31
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Ja gut die haben das errichtet wegen der Wasserquelle ABER was ist jetzt die Bedeutung von Stonehenge?
Kommentar ansehen
23.10.2013 11:20 Uhr von Nebelfrost
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
news = völlig hohl. wie immer von diesem autor. da ist man ja schließlich auch nichts anderes gewohnt.

überschrift und text passen nicht zusammen. die warme quelle hat nichts (!) mit der bedeutung von stonehenge zu tun, sondern höchstens damit, warum dieser ort zur errichtung der stätte gewählt wurde. zu welchem zweck stonehenge jedoch überhaupt errichtet wurde, bleibt weiterhin ein rätsel.

dreifach minus. eins für die news, eins für die quelle und eins für den autor.
Kommentar ansehen
23.10.2013 11:47 Uhr von jetjones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.10.2013 12:40 Uhr von xDP02
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Grenzdebilden Blogspot
Kommentar ansehen
23.10.2013 13:07 Uhr von polyphem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich war den Leuten damals nur langweilig und dann hat irgendein Idiot gemeint, man könne ja sinnlos irgendwelche schweren Steine stapeln.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?