23.10.13 07:18 Uhr
 112
 

New York: DJ Schule extra für Babys

Wer als DJ einmal erfolgreich sein möchte, sollte früh anfangen, Platten zu drehen. Wie früh? Nach Ansicht der New Yorkerin Natalie Weiss schon als Baby.

Sie bietet deswegen eine DJ-Schule für Kleinkinder an. Die jüngsten Schüler sind kaum ein Jahr alt, aber angeblich schon begeistert, Knöpfe zu drücken.

Die Erzieherin aus Brooklyn berechnet 200 Dollar für acht Unterrichtsstunden. Ob es allerdings was bringt, da sind Wissenschaftler skeptisch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: New York, Schule, DJ
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv |