22.10.13 21:08 Uhr
 766
 

Apples iPad-Event: Neues iPad Air vorgestellt

Auf dem speziellen iPad Event hat Apple die neueste Generation seines Tablet vorgestellt: das iPad Air. Es kommt in den Farben Spacegrau und weiß. Das Gerät ist nur noch 7,5 Millimeter dick, 20 Prozent dünner als der Vorgänger. Mit nur einem US-Pfund ist es das leichteste Fullsize-Tablet der Welt.

Mit dem neuen Apple A7 Prozessor und dem M7-Coprozessor ist es rund sieben mal so schnell wie das Original-iPad. Die Mobilfunkversion hat erweiterte LTE Unterstützung. Eine 5-Megapixel-Kamera ist verbaut. Der Startpreis liegt bei 499 Dollar. Das iPad 2 bleibt für 399 Dollar im Angebot.

Tim Cook zufolge ist das iPad eines der erfolgreichsten Apple-Produkte. Im Tablet-Bereich hat es einen Marktanteil von 81 Prozent. Es gibt im Appstore 475.000 speziell für das iPad optimierte Apps.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ouster
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPad, Event, Air, Apple iPad
Quelle: www.ifun.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2013 22:00 Uhr von kingoftf
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
OS X Mavericks 10.9 als Gratis-Update

Wow

Welches BS kostete noch mal richtig Kohle?

http://www.computerbild.de/...
Kommentar ansehen
22.10.2013 22:34 Uhr von FrankCostello
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Cooles Teil ...

Farben sind ja immer Rar bei Apple aber so ist es auch Richtig da es nur entweder oder gibt.

Sieben mal schneller finde ich sehr interessant und der Preis ist da wirklich ein Witz für das Gerät.

In der Tablet sparte wird es eh keinen geben der Apple das Wasser reicht aber Samsung nähert sich da schon .
Kommentar ansehen
22.10.2013 23:41 Uhr von derNameIstProgramm
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
81 Prozent Marktanteil bei der Tablet-Nutzung, nicht bei Tablets. Kleiner aber feiner Unterschied. Schade dass sie nicht darauf eingegangen sind wie das gemessen wurde. Vielleicht anhand Besucherzahlen auf der Apple-Homepage?

@ouster
"Samsung dagegen 3 neue "Variationen" seiner Geräte pro Woche. Mag zynisch klingen, ist aber die Wahrheit. "

Das kommt halt darauf an, was man vergleicht. Scheinbar vergleichst du die Billig-Handys von Samsung mit den Apple Produkten. Mag zwar von der Ausstattung her hinkommen, aber du solltest trotzdem lieber die Premium-Linie vergleichen, da sich diese preislich ähnlicher sind. Und da gibt es 2011 das S2, 2012 das S3, 2013 das S4. Also der gleiche Abstand wie bei Apple.
Kommentar ansehen
23.10.2013 09:42 Uhr von derNameIstProgramm
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ouster
Na da bringst du aber einiges durcheinander. Das S2 gab es ohne LTE und mit LTE.

Das Plus ist eine Neuauflage davon, mit leichten Veränderungen, die zwei Jahre später Jahr rauskam, fast gleichzeitig mit dem S4. Ist quasi wie bei Apple die c Variante. Günstiger und abgespeckt als das aktuelle Top-Produkt.

So oder so, argumentieren hilft hier nicht viel. Auf jeden Fall hast du ja selbst gezeigt dass Samsung nicht 3 Variationen seinr Handys pro Woche rausbringt, darum ging es mir.

[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]
Kommentar ansehen
23.10.2013 09:49 Uhr von derNameIstProgramm
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ouster
"Vom iPhone gibt es drei Varianten:
16, 32 und 64 GB. Der Rest ist gleich."

Da machst du es dir aber etwas einfach. Wieso verschweigst du denn die Modellnummern, während du sie bei dem S2 nennst?

- A1456: iPhone 5c (CDMA-Modell)
- A1533: iPhone 5s (GSM-Modell)
- A1533: iPhone 5s (CDMA-Modell)
- A1453: iPhone 5s (CDMA-Modell)
- A1457: iPhone 5s (GSM-Modell)
- A1507: iPhone 5c (GSM-Modell)
- A1526: iPhone 5s (GSM-Modell China)
- A1528: iPhone 5c (GSM-Modell China)
- A1529: iPhone 5c
- A1530: iPhone 5s
- A1532: iPhone 5c (GSM-Modell)
- A1532: iPhone 5c (CDMA-Modell)

Und das sind nur die zwei aktuellsten Handys.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?