22.10.13 20:42 Uhr
 111
 

Bad Mer­gent­heim: Fotoausstellung thematisiert Kindheit in der Nachkriegszeit

Die aktuelle Ausstellung des Deutschordensmuseums in Bad Mergentheim thematisiert in der aktuellen Fotoausstellung die Kindheit und Jugend in der Nachkriegszeit in Deutschland. Titel der Schau ist "Kindheit in der Nachkriegszeit. Fotografien amerikanischer Beobachter 1945 - 1955".

Der Großteil der Fotografien stammen aus den Sammlungen der US-Amerikaner John Pro­van und Mi­cha­el Wahle, die diese Fotos gekauft, aber auch in Kasernen der US Army in Deutschland gefunden haben. Nach einem Aufruf des Museums stellten auch Privatpersonen Fotos und Erinnerungsstücke zur Verfügung.

Die Fotos wurden damals von Bildreportern gemacht, um das Leben der Menschen direkt nach dem Krieg zu dokumentieren und den Wandel hin zum "Wirtschaftswunder-Staat". So sind neben den Aufnahmen aus den Notunterkünften auch Fotos von einem reich gedeckten Weihnachtstisch der 50er Jahren zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kindheit, Fotoausstellung, Bad Mergentheim
Quelle: www.damals.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?