22.10.13 18:21 Uhr
 45
 

Fußball/Europa League: Eintracht Frankfurt muss 25.000 Euro wegen Bengalos zahlen

Die UEFA hat Eintracht Frankfurt wegen Fanausschreitungen in der Europa League zu einer Geldstrafe verdonnert.

So muss Frankfurt wegen Bengalos seiner Fans am 3. Oktober beim Europa-League-Auswärtsspiel gegen APOEL Nikosia 25.000 Euro zahlen.

Eintracht Frankfurt fordert indes eine Urteilsbegründung und überlegt Protest einzulegen.


WebReporter: tipico
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Eintracht Frankfurt, Europa League
Quelle: www.laola1.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eintracht Frankfurt steht im DFB-Pokalfinale
Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eintracht Frankfurt steht im DFB-Pokalfinale
Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?