22.10.13 18:21 Uhr
 45
 

Fußball/Europa League: Eintracht Frankfurt muss 25.000 Euro wegen Bengalos zahlen

Die UEFA hat Eintracht Frankfurt wegen Fanausschreitungen in der Europa League zu einer Geldstrafe verdonnert.

So muss Frankfurt wegen Bengalos seiner Fans am 3. Oktober beim Europa-League-Auswärtsspiel gegen APOEL Nikosia 25.000 Euro zahlen.

Eintracht Frankfurt fordert indes eine Urteilsbegründung und überlegt Protest einzulegen.


WebReporter: tipico
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Eintracht Frankfurt, Europa League
Quelle: www.laola1.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eintracht Frankfurt: Ehrenpräsident war bei der Waffen-SS
Streit mit Eintracht Frankfurt Präsident: AfD kontert mit Anzeige
Klub-Präsident: "AfD-Wähler können bei Eintracht Frankfurt nicht Mitglied sein"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eintracht Frankfurt: Ehrenpräsident war bei der Waffen-SS
Streit mit Eintracht Frankfurt Präsident: AfD kontert mit Anzeige
Klub-Präsident: "AfD-Wähler können bei Eintracht Frankfurt nicht Mitglied sein"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?