22.10.13 18:21 Uhr
 42
 

Fußball/Europa League: Eintracht Frankfurt muss 25.000 Euro wegen Bengalos zahlen

Die UEFA hat Eintracht Frankfurt wegen Fanausschreitungen in der Europa League zu einer Geldstrafe verdonnert.

So muss Frankfurt wegen Bengalos seiner Fans am 3. Oktober beim Europa-League-Auswärtsspiel gegen APOEL Nikosia 25.000 Euro zahlen.

Eintracht Frankfurt fordert indes eine Urteilsbegründung und überlegt Protest einzulegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Eintracht Frankfurt, Europa League
Quelle: www.laola1.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf