22.10.13 17:33 Uhr
 197
 

Fußball: Nun kümmert sich der DFB um das "Phantomtor"

Am kommenden Montag wird der Deutsche Fußball-Bund in Frankfurt am Main über das Phantomtor von Hoffenheim verhandeln.

Dafür muss allerdings erste der Vorsitzende des Sportgerichts, Hans E. Lorenz, am Freitag auf einer Sitzung wieder gewählt werden.

Hoffenheim hatte innerhalb aller Fristen Einspruch gegen die Wertung des Spiels eingelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, DFB, Tor, Phantom
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wandlitz: Bekannter Rechtsextremer erschießt in seinem Garten Eichhörnchen
Wandlitz: Bekannter Rechtsextremer erschießt in seinem Garten Eichhörnchen
Wandlitz: Bekannter Rechtsextremer erschießt in seinem Garten Eichhörnchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2013 20:08 Uhr von mrrattle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da kann der DFB noch so für ein Wiederholungsspiel sein, wenn die FIFA sagt, der Schiedsrichter hat recht, dann hat er Recht und es gibt kein Spiel. Dies sind Tatsachenentscheidungen. Der Schiedsrichter ist praktisch unfehlbar, auch wenn er sich noch so geirrt hat. Hätte Kiesling dem Schiri gesagt, es war keine Tor, dann hätte er seine Entscheidung zurücknehmen können, denn man hat es an seiner Reaktion gesehen, dass der Ball vorbeiging. Aber Kiesling ist nicht Klose.

PS:
da gibt´s doch noch einen der sich für unfehlbar hält, oder? ;-)

[ nachträglich editiert von mrrattle ]
Kommentar ansehen
23.10.2013 00:29 Uhr von ElChefo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mrrattle

Spiele der Bundesliga sind in allererster Linie mal Angelegenheiten des DFB und der DFL.

Ich weiss nicht, ob du es vergessen hast, zu jung dafür warst oder es einfach nicht gesehen hast, aber damals, in ähnlicher Sache, gab es schon einige anderslautende Entscheidungen:

- Kobel, ´78, Kickers vs. Neunkirchen. Spiel wurde wegen der Fehlentscheidung neu angesetzt.

- Okland, ´81, Bayer vs. Bayern, Tor wurde revidiert nach Selbstanzeige durch Okland.

- Helmer, ´94, Bayern vs. Nürnberg, Spiel wurde neu angesetzt.

...nur mal als Auswahl.
Kommentar ansehen
24.10.2013 20:34 Uhr von mrrattle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@elchefo
der DFB ist nicht massgebend, die Fifa entscheidet:
http://www.t-online.de/...

[ nachträglich editiert von mrrattle ]
Kommentar ansehen
24.10.2013 20:34 Uhr von mrrattle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@elchefo
der DFB ist nicht massgebend die Fifa entscheidet:
http://www.t-online.de/...
nur mal so nebenbei bemerkt ;-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola investiert 245 Millionen Euro in sechs neue Spieler
London: Fünfjährige muss wegen Verkaufs von Limonade Geldstrafe zahlen
Wandlitz: Bekannter Rechtsextremer erschießt in seinem Garten Eichhörnchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?