22.10.13 15:12 Uhr
 592
 

Eschborn: Täter, der Mädchen im Supermarkt missbrauchte, stellt sich der Polizei

Am 23. September schleppte ein Mann ein sechsjähriges Mädchen in einem Supermarkt in eine Umkleidekabine und missbrauchte sie. (ShortNews berichtete) Nun hat sich der mutmaßliche Täter bei der Polizei gemeldet.

Der Mann, nach dem mithilfe eines Überwachungsvideos gefahndet wurde, gab zu, dass er das Mädchen in die Kabine gezogen und unsittlich berührt habe. Als das Mädchen anfing zu weinen, ließ er von ihr ab.

Der 41-Jährige ist derzeit auf freiem Fuß. Laut Staatsanwaltschaft bestehe weder Flucht- noch Wiederholungsgefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brunhilde.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Mädchen, Täter, Supermarkt
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt
Christen fliehen aus dem Nordsinai
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2013 15:39 Uhr von ZzaiH
 
+10 | -2