22.10.13 13:12 Uhr
 233
 

Klagewelle in Japan: Aufheller-Creme verursacht Hautflecken

Die japanische Kosmetikfirma Kanebo hat es derzeit mit einer enormen Klagewelle zu tun, da ihre Aufheller-Creme eine unangenehme Nebenwirkung hat.

Statt der ersehnten weißen Haut haben die Kundinnen Flecken im Gesicht bekommen.

Für die Flecken ist offenbar der Wirkstoff Rhododenol zuständig und der Konzern musste bereits Millionen Packungen zurückrufen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Haut, Creme, Klagewelle
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2013 14:13 Uhr von CoffeMaker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon komisch, hier rennt jeder 3te ins Sonnenstudio um braun zu werden und dort versucht man weiss zu werden :) Komische Welt :)
Kommentar ansehen
16.12.2013 23:06 Uhr von HyperSurf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In China laufen die Frauen im Sommer mit einem Regenschirm als Sonnenschutz rum. Das war ziemlich witzig, als ich das im Sommer in Shanghai gesehen habe :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?