22.10.13 13:08 Uhr
 74
 

Luxemburg: Dreierkoalition bahnt sich an - Noch-Premier Jean-Claude Juncker vor Aus

Die Christlich-Soziale Volkspartei (CSV), die Partei von Jean-Claude Juncker, dem derzeitigen Premierminister von Luxemburg, hatte die Wahl zwar gewonnen, musste aber trotzdem Verluste hinnehmen (ShortNews berichtete).

Jetzt haben die Sozialdemokraten, Liberalen und Grünen angekündigt, Koalitionsverhandlungen führen zu wollen.

Sollten die drei Parteien zusammenkommen, ist Juncker seinen Job los. Er ist derzeit Europas dienstälteste Regierungschef, seit 18 Jahren steht er an der Spitze seines Landes.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Premier, Koalition, Luxemburg, Jean-Claude Juncker
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will Euro in ganzer EU einführen
Jean-Claude Juncker: Keine Mitsprache der nationalen Parlamente bei CETA
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker: "Ich mag die FPÖ nicht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will Euro in ganzer EU einführen
Jean-Claude Juncker: Keine Mitsprache der nationalen Parlamente bei CETA
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker: "Ich mag die FPÖ nicht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?