22.10.13 12:40 Uhr
 295
 

Das "Atlantic Magazin" und die langen Nachwehen mit dem Scientology-Schlamassel

"Zehn Monate ist es bereits her und es wird immer wieder zum Thema gemacht", sagt der Präsident des "Atlantic Magazine" Scott Havens.

Im Januar schaltete das Magazin einen Jubeltext der Scientology-Sekte auf ihrer Online-Ausgabe, woraufhin ein Shitstorm losbrach. Leser und sogar Autoren des Magazins waren entzürnt.

Havens dachte in diesem Moment im Januar, dass sich 155 Jahre des Vertrauens der Leserschaft in Luft auflösten. Nie wieder wolle er so etwas durchmachen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Scientology, Magazin, Shitstorm
Quelle: digiday.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2013 13:01 Uhr von Religion-News
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Das "Atlantic Magazin" ist nach der Kritik eingeknickt und hat den gesponserten Artikel zurückgezogen. Ein hausgemachtes Problem, wenn das Magazin nicht weiß nach welchen Regeln es gesponserte Artikel und News veröffentlicht.

Und warum sollte Scientology solch einem Magazin dann noch Geld in den Rachen schmeißen?

Das Internet bietet dazu viele andere Möglichkeiten.

[ nachträglich editiert von Religion-News ]
Kommentar ansehen
22.10.2013 13:18 Uhr von Religion-News
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Es gibt YouTube, Twitter, Facebook und Google+... und überall dort ist auch Scientology präsent und es kostet keinen Cent!

[ nachträglich editiert von Religion-News ]
Kommentar ansehen
22.10.2013 13:20 Uhr von XenuLovesYou
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Naütlich weiß der fähige Scientologe "Religion-News" sofort, dass es ein hausgemachtes Problem ist. Bestimmt könnte er mit seinen Fähigkeiten sofort das Magazin leiten ... aber zurzeit schreibt er er noch bei ShortNews :-)

Anyway: Nicht eingeknickt, sondern auf die Lügen von der Sekte hereingefallen und dann sofort entgegengesteuert.

Die Lobhudelei der Sekte, von wegen "noch nie dagewesener Expansion", wurde durchschaut, weil es eine Lüge ist.

http://idleorgs.com/
Kommentar ansehen
22.10.2013 13:26 Uhr von Religion-News
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Mich würde nicht wundern, wenn das "Atlantic Magazin" für ihre dilettantische Aktion noch eine "kleine" Abfindung an Scientology gezahlt hat.

Na das hat sich sicherlich für das "Atlantic Magazin" gelohnt!

[ nachträglich editiert von Religion-News ]
Kommentar ansehen
22.10.2013 14:22 Uhr von Xenu_sucks
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ Religions-News

$cientology bei facebook ist ein gutes Stichwort! Warum hat $cientology denn grade mal 5387 "likes" bei angeblich 10 Mio Mitgliedern? Das zeigt ja wohl, dass der Artikel über die "noch nie dagewesene Expansion" eine faustdicke Lüge ist!
Kommentar ansehen
22.10.2013 14:44 Uhr von Religion-News
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Die offizielle Website von Scientology befindet sich auf Platz 1 bei Google und ihr YouTube-Kanal auf Platz 3.

Das zeigt, dass es ein enormes Interesse an diesem Thema gibt und Menschen sich an der Quelle informieren.

Übrigens hat Scientology in fast jedem Land ihren eigenen YouTube-Kanal.

[ nachträglich editiert von Religion-News ]
Kommentar ansehen
22.10.2013 15:03 Uhr von XenuLovesYou
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Religion-News, Religion-News ...

ich habe Mitleid. Du gibts völlig unreflektiert, die typische Propaganda deiner Sekte, in einer anderen Form, wieder.

Scientology: Wir haben X Gebäude eröffnet, darum expandieren wir.

Religion-News. Wir befinden uns auf Platz 1 bei Google, darum informieren sich Menschen an der Quelle.

Das die Gebäude leer sind, und verfallen wissen wir schon!

Wie schaut mit dem Interesse aus? Die Webseite scamology.org hat auf alexa den globalen Rang 94.396

Scientology Aufdecker Tony Ortega hat mit seiner Seite tonyortega.org den globalen Rang 39.696

Hinweis: Daten von heute. Je niedriger, desto populärer ist die Webseite.

Und nun Relgion-News? Wo besteht nun enormes Interesse?

[ nachträglich editiert von XenuLovesYou ]
Kommentar ansehen
22.10.2013 17:16 Uhr von Maverick Zero
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Scientology-Logik:

"Wenn man bei Google nach "NPD" sucht, dann findet man auf Platz 1 die Webseite der NPD. Daraus schlussfolgern wir, dass sich die Leute für die NPD interessieren"

Alles klar...
Kommentar ansehen
22.10.2013 17:38 Uhr von Religion-News
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Den internationalen Scientology-YouTube-Kanal gibt es seit September 2006 und es gab bisher über 10 Millionen Zugriffe.
Kommentar ansehen
22.10.2013 17:44 Uhr von Maverick Zero
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Öhm..? What?
Hast du die Seiten gewechselt?

Wieso machst du mit den Zahlen Werbung? 10 Millionen Zugriffe seit 2006 für einen offiziellen Kanal einer Gruppe von (angeblich) Millionen Anhänger?

Den Kanal schaut ja kaum einer!
Wie kann man so etwas noch hervorheben?
Kommentar ansehen
22.10.2013 17:53 Uhr von Religion-News
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Der deutsche Scientology-YouTube-Kanal existiert seit März 2010 mit über 136.000 Aufrufen und in den letzen Monaten ist dieser Kanal von Platz 19 auf Platz 3 bei Google geklettert.

[ nachträglich editiert von Religion-News ]
Kommentar ansehen
22.10.2013 18:53 Uhr von Religion-News
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Wenn man den Facebook-Auftritt der "Evangelischen Kirche in Deutschland" (23,620 Mio. Mitglieder) mit ihren 3.718 Likes mit dem amerikanischen Scientology-Facebook-Auftritt (5.387 Likes) vergleicht, dann schneidet Scientology ganz gut ab.
Kommentar ansehen
22.10.2013 18:55 Uhr von Xenu_sucks
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Religions-News

Jetzt machen wir uns aber völlig lächerlich, oder? Allein dieses schwachsinnige Video

http://www.youtube.com/...

hatte also doppelt soviel Zugriffe wie der gesamte internationale $cientology-Kanal mit allen seiner Filmchen zusammen! Soviel zum Thema Beliebtheit...
Kommentar ansehen
22.10.2013 19:07 Uhr von Religion-News
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Die Facebook-Auftritte im Vergleich

"Evangelische Kirche in Deutschland" https://de-de.facebook.com/...

Church of Scientology https://de-de.facebook.com/...
Kommentar ansehen
22.10.2013 20:03 Uhr von JustMe27
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Religion-News: Ich muss dir aber jetzt nicht wirklich sagen, dass Amerika 330 Millionen Einwohner bei 5389 Likes hat, Deutschland 82 bei 3718? Dass die von dir verlinkte Seite INTERNATIONAL gilt und nicht nur für die USA? Was ergo runtergebrochen in Prozente nicht mal einen Bruchteil der Klicks für $cientology bedeutet?


So naiv kann man doch gar nicht sein! Warum verlinkst du denn nicht die Likes von Scientology Deutschland? Weil 32 Likes einfach nur peinlich sind?

https://www.facebook.com/...

Damit hast du dich endgültig und unwiderlegbar selbst vernichtet. Geh am besten freiwillig, bevor du von Hohn und Spott weggespült wirst...

[ nachträglich editiert von JustMe27 ]
Kommentar ansehen
22.10.2013 20:04 Uhr von LuisedieErste
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Religion-News:

ich steh echt drauf: j e t z t wird im Zusammenhang mit der EU bzw. Deutschland (evangelische Kirche Deutschland und "likes") Scientology USA erwähnt, und wenn es etwas ist, was der Sekte nicht passt, z.B. Verurteilungen in Frankreich, d a n n hat Scientology Europa mit Scientology USA ja nichts zu tun...sehr witzig...

ein Advertorial ist eigentlich eine (Werbe-) Anzeige, die den Anschein eines Artikels erweckt, und damit von Leuten, die den Hinweis "Advertorial" übersehen, für seriös gehalten wird: Aha, Scientology muss sich jetzt schon positive Erwähnungen kaufen...die "Sekte der Stars"...
Kommentar ansehen
22.10.2013 20:18 Uhr von Religion-News
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Wie bereits erwähnt hat jedes Land seinen eigenen Scientology-YouTube-Kanal. :)
Kommentar ansehen
22.10.2013 21:06 Uhr von Maverick Zero
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ach, sollen wir jetzt die Zahlen aufsummieren? Dann summieren wir im Gegenzug die Zähler der Seiten/ YoutubeVideos/ GoogleRankings/ Facebook-Likes für Christen, Moslems, Sado-Masochisten und Counterstrike ebenso auf und stellen fest: Alles ist beliebter als Scientology.

Ganz ehrlich, beim "Internet-Zahlen-Schwanzvergleich" hast du verkackt. Punkt. Aus. Ende.

Das ist jetzt der Punkt, an dem du weinen darfst.
Kommentar ansehen
22.10.2013 22:02 Uhr von JustMe27
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Also wenn du Youtube jetzt schon nicht mehr von Facebook unterscheiden kannst, ist dir auch nicht mehr zu helfen... Hirn ganz wegauditiert... Bist ja vollkommen verwirrt.

[ nachträglich editiert von JustMe27 ]
Kommentar ansehen
23.10.2013 11:29 Uhr von norman0502
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Scientology ist doch beliebt. Sie haben immehin einen Brucheil der likes einer Deutschen Animeseite.

https://de-de.facebook.com/...

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?