22.10.13 12:29 Uhr
 3.037
 

Durch Sex ins Paradies? Geheimnisvolle Prostituierte an syrischer Front

Laut einer kontroversen Koran-Auslegung, kommen Frauen ins Paradies, die mit Gotteskriegern Sex haben. Nun sollen sich deshalb im Syrien-Krieg diverse Prostituierte aus Tunesien aufhalten.

"Dieser Gotteskrieg durch Sex mit den Syrien-Kriegern führt unsere Mädchen geradewegs ins Verderben”, warnt der tunesische Anwalt Badi Koubakji, der das Thema publik macht.

Er bittet die Familien der Mädchen, diese nicht in den Heiligen Krieg ziehen zu lassen, wo sie sich im Namen der Religion prostituieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sex, Syrien, Prostituierte, Koran, Paradies
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland
Bundesinnenministerium: Keine Stimmzettel-Selfies in Wahlkabinen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2013 12:39 Uhr von TausendUnd2
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Unbedingt lesen:

http://www2.europenews.dk/...

Das klingt schon weniger durch die Blume gesagt als beim Focus. Zusammenfassung:
Junge Mädchen werden aus Tunesien entführt und den Islamisten bei sogenannten "Jihad-Hochzeiten" zugeführt.De facto bestehen diese "Hochzeiten" lediglich aus der Vergewaltigung der Mädchen und werden anschließend wieder aufgelöst.

[ nachträglich editiert von TausendUnd2 ]
Kommentar ansehen
22.10.2013 12:51 Uhr von Nightvision
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
sry, aber das hat in dieser form wirklich nichts mit dem islam zu tun. diese schwachmatenislamistendreckspack pervertiert mal wieder die religion, um sie ihren schw.änzen anzupassen. da man in allen religionen priester hat die diese so oder so auslegen, in der annahme das nur sie gottes/allahs/jehovas wort verstehen, lehne ich jede form von religion ab und fröne meinem atheismus, der auf den grundwerten des humanismus beruht. ich finde es nur scheiße, das der westen so ein dreckspack auch noch unterstützt gegen assad.

[ nachträglich editiert von Nightvision ]
Kommentar ansehen
22.10.2013 13:17 Uhr von quade34
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
nochmalbla - Weil bei denen das Mittelalter erst anfängt.
Kommentar ansehen
22.10.2013 13:19 Uhr von quade34
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Kommen die Vergewaltigten des "Feindes" dann auch ins Paradies?
Kommentar ansehen
22.10.2013 13:21 Uhr von TausendUnd2
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@quade34
Denen wird quasi ein riesiger Gefallen getan.
Kommentar ansehen
22.10.2013 13:41 Uhr von BlackMamba61
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Warum kommen solche dummen news von den Deutschen Medien, so was stimmt nicht und existiert auch nicht.
Einfach nur mit dreck beschmeissen will mann die Muslimen

Nur ablenken will mann und das wird sehr gut erreicht
zu mindest trifft es auf SN-User zu.

RTL Generation
Kommentar ansehen
22.10.2013 13:57 Uhr von TausendUnd2
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@BlackMamba61
Bitte sehr, dann bekommst du von mir halt arabische Quellen:

http://www.tunisia-live.net/...

http://english.alarabiya.net/...

http://magharebia.com/...

http://www.aawsat.net/...

http://bdnews24.com/...


Hier noch ein paar westliche:
http://www.theatlanticwire.com/...

http://www.jpost.com/...

http://www.nydailynews.com/...

http://rt.com/...


Es gibt sogar einen arabisch-sprachigen Wikipedia-Artikel darüber (ich weiß nicht ob du des Arabischen Mächtig bist, aber du kannst es dir ja von Google übersetzen lassen):
http://ar.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von TausendUnd2 ]
Kommentar ansehen
22.10.2013 14:05 Uhr von TausendUnd2
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
[Bangladesh ist natürlich nicht arabisch aber muslimisch, deshalb hab ich bdnews mit aufgeführt und rt.com passt natürlich auch nicht in die Reihe der westlichen.]
Kommentar ansehen
22.10.2013 14:07 Uhr von CrazyCatD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine sehr ähnliche News gab es vor fast einem Monat schon einmal:
http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
22.10.2013 14:08 Uhr von ROBKAYE
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und die miesen Drecksäcke in Saudi-Arabien, kaufen oder entführen hinterbliebene, SEHR junge Mädchen und Witwen von gefallenen Soldaten und leben an Ihnen ihre perversen Fantasien aus:

http://atheism.about.com/...

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
22.10.2013 14:21 Uhr von BlackMamba61
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ach englische News sind ja arabischen danke für die definitionen 1002

Steht das in Kuran ? Nein.!
Aber anscheinend muss ich ja deine Quellen glauben.
Lachhaft.
Kommentar ansehen
22.10.2013 14:31 Uhr von TausendUnd2
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Sag mal trollst du? Dann stell halt die Sprache der Seiten um, geht überall außer bei tunisia-live. Da du meines Wissens nach Türke bist, dachte ich mir du wolltest den Text vielleicht lesen können, was auf Arabisch schwer fallen dürfte.

[ nachträglich editiert von TausendUnd2 ]
Kommentar ansehen
22.10.2013 14:47 Uhr von Nightvision
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@22.10.2013 13:00 Uhr von nochmalblabla, das ist leider ein kuturelles, religiöses und bildungs probelm, die meisten islamischen länder leiden unter einem rückschritt. was dem islam fehlt ist eine allgemein anerkannte autorität, die alleine für die auslegung des koran zuständig ist. leider hat atatürk das kalifat abgeschafft ohne die religion ausrotten zu könne. das war nur eine halbe sache und was wir heute erleben das sind die konsequenzen davon. ich persönlich halte es wie atatürk und lasse mich von den fantasien eines arabischen kamelhändlers nicht beeinflussen.

@22.10.2013 14:21 Uhr von BlackMamba61, den islam muss keiner schlecht machen, das schaffen die moslems ganz gut selber mit dem scheiß, den sie nageblich im namen allah produzieren. du weißt schon das die meisten arabischsprachigen nachrichten auch in englich oder französich verfügbar sind , oder ?

[ nachträglich editiert von Nightvision ]
Kommentar ansehen
22.10.2013 17:30 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ficken im Namen von Allah, hört sich gut an
Kommentar ansehen
22.10.2013 17:56 Uhr von Nightvision
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@22.10.2013 15:08 Uhr von raterZ, keine der monotheistischen religionen ist eine friedensreligion, da sie alle für sich beanspruchen, als einzige die wahrheit gottes zu verkünden und daraus einen absoluten anspruch ableiten. es sind ja wohl genug morde im namen dieser religionen begannen worden. das wahnsinnige daran ist das sich alle auf den einen gott berufen und sich in seinem namen gegenseitig abschlachten.
Kommentar ansehen
22.10.2013 21:23 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nix wissen, aber glauben = ABERGLAUBEN
Kommentar ansehen
23.10.2013 00:41 Uhr von sv3nni
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das koennte man allen maedels generell mal beibringen - je mehr sex umso eher gehts ins paradies ;)

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?