22.10.13 12:04 Uhr
 4.652
 

Kosovo: Abgeschobenes Roma-Mädchen samt Familie angegriffen

Der Fall des Roma-Mädchen Leonarda machte weltweit Schlagzeilen, weil die 15-Jährige samt Familie aus Frankreich abgeschoben wurde (ShortNews berichtete).

Nun wurde sie und ihre Familie im Kosovo angegriffen, doch die Attacke hatte wohl keinen politischen Hintergrund, sondern sei ein Privatzwist gewesen.

"Es hat sich herausgestellt, dass Herr Bislimi vor 25 Jahren mit Xhemaili Dibrani verheiratet war. Wir gehen davon aus, dass dies der Hintergrund des Vorfalls ist", so die Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Familie, Kosovo, Roma
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2013 12:50 Uhr von esKimuH
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN