22.10.13 11:36 Uhr
 456
 

Türkei kritisiert Niederlande wegen Umgang mit türkischen Pflegekindern

Der Menschenrechtsausschuss der türkischen Regierung kritisiert die niederländische Jugendschutzbehörden für deren Umgang mit türkischen Pflegekindern. Unter anderem würde man die Kinder viel zu schnell von ihren Eltern wegholen und woanders unterbringen.

Auch wirft man den Jugendämtern vor, bei der Unterbringung dieser Kinder nicht auf deren religiösen und kulturellen Hintergrund zu achten. Die Sache kam ins Rollen, als bekannt wurde, dass ein türkischer Junge bei einem lesbischen Paar untergebracht wurde. Seitdem ermittelt die Türkei.

Die türkische Regierung fordert nun im Abschlussbericht, dass künftig nur Richter über die Unterbringung des Kindes entscheiden. Auch soll das Kind irgendwo untergebracht werden, wo es in seiner Muttersprache reden kann. Es muss zudem eine Assimilation in der niederländischen Kultur verhindert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Niederlande, Homosexualität, Umgang, Pflegekind
Quelle: www.dutchnews.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei erbost über Laptop-Verbot für Direktflüge aus Istanbul in die USA
Empörung über Tweet von Donald Trumps Sohn nach Anschlag in London
Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2013 11:42 Uhr von BlackMamba61
 
+4 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.10.2013 11:42 Uhr von Pixwiz
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
hmmm...dann bliebe doch nur, die gesamte familie in die türkei zurückzuholen und dort zu betreuuen? zumindest wenn man die zusammenfassung liest...
Kommentar ansehen
22.10.2013 11:43 Uhr von Graf_Kox
 
+22 | -5
 
ANZEIGEN
Bei uns in Europa ist Homosexualität halt kein Verbrechen...

Edit: Btw finde ich ein starkes Stück dass die türkische Regierung ihre politischen Ambitionen vor das Wohl des Kindes stellt, indem sie verlangt dass das Kind in eine Familie kommt in der türkisch gesprochen wird. Mit solchen Aktionen und dem ewigen gesabbel über Assimilation verweigert man Kindern jegliche Chance auf Integration. Komisch das es immer nur die türkische Regierung ist die solche Extrawürste fordert.

[ nachträglich editiert von Graf_Kox ]
Kommentar ansehen
22.10.2013 11:44 Uhr von muhkuh27
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Sollen sie sich halt lächerlich machen..
Kommentar ansehen
22.10.2013 11:50 Uhr von Graf_Kox
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Abgesehen davon sollte der Menschenrechtsausschuss des Türkei genug damit zu tun haben die brutale Niederschlagung von Demonstrationen in der Türkei und die nicht vorhandene Pressefreiheit anzuprangern. Erst mal vor der eigenen Haustür kehren...
Kommentar ansehen
22.10.2013 11:51 Uhr von mueppl
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
>>Es muss zudem eine Assimilation in der niederländischen Kultur verhindert werden. ..<<

Warum muss das denn verhindert werden?
Kommentar ansehen
22.10.2013 11:53 Uhr von Nightvision
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
@22.10.2013 11:42 Uhr von BlackMamba61, was für "landsleute"? die meisten türken in europa sind doch eingebürgert in ihrem jeweiligen neuen heimatland. ich als türkischer staatsbürger finde diese verschwndung an ressourcen für nichttükische staatsbürger scheisse. das geld sollte die regierung erdowahn in die prosperierende türkische scheinwirtschaft stecken. ihr solltet euch wirklich entscheiden was ihr jetzt seid, deutsche oder türken, aber hier die vorteile mit der deutschen staatsbürgerschaft ziehen und dannbei jeder gelegenheit die türkische fahne schwingen und den türken heraushängenlassen finde ich nicht richtig, denn das ist ein falsches spiel. ich bin türke und bleibe es erstmal auch, denn ich muss mich nicht um eines vorteils willen verkaufen. ich würde die deutsche staatsbürgerschaft nur nehmen, wenn sie mehr als ein stück papaier bedeuten würde, so bleibe ich lieber was ich bin.
Kommentar ansehen
22.10.2013 11:56 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Trotzdem ich diese ewigen Beschwerden und dauernden Forderungen nicht gut finde, bin ich doch immer wieder überrascht, wie sehr sich der türkische Staat im Ausland für sein Volk und Kultur einsetzt. Nicht so wie die ganzen Jammerlappen und gehirnkastrierten Rotweingürtelbewohner in unserer Politik. Sollte man hier auch mal hin und wieder machen.

Oder... lieber nicht. Sonst wird wahrscheinlich gleich international die Wiederauferstehung des 3. Reiches befürchtet.

@Nightvision:
Bravo! So und nicht anders sollte es sein, du hast den Nagel voll auf den Kopf getroffen.

[ nachträglich editiert von der_grosse_mumpitz ]
Kommentar ansehen
22.10.2013 12:24 Uhr von Azureon
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
"Auch wirft man den Jugendämtern vor, bei der Unterbringung dieser Kinder nicht auf deren religiösen und kulturellen Hintergrund zu achten."

Ja genau, wie ein Tier was nicht artgerecht gehalten wird....
Kommentar ansehen
22.10.2013 12:42 Uhr von Nightvision
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@22.10.2013 12:14 Uhr von viewsonic999, du vergisst dabei das zu erwähnen, das man in der türkei reich und/der berühmt sein muss, um schwul oder tarnssexuell sein zu dürfen. der normalsterbliche schwule hat es doch schwerer, als die von dir aufgezählte prominez. du solltest schon die ganze wahrheit schreiben und nicht nur den teil der uns türken gut aussehen läßt.
ich bitte dich auch darum türkei/türken und islam nicht in einen topf zu werfen, wie die anderen von die erwähnten experten, denn dann bist du nicht besser. du darfst nicht vergessen das die moslems zwar die mehrheit bilden, aber noch ist staat und religion zum glück getrennt, auch wenn das erdowahn und anhänger anders sehen würden.
Kommentar ansehen
22.10.2013 13:03 Uhr von Nightvision
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@22.10.2013 12:56 Uhr von viewsonic999, auch wenn es besser geworden ist, so ist es doch nicht ganz so einfach wie du das hier darstellst, und dann mal abwarten wie weit erdowahn mit seiner islamisierung kommt, dann ist nämlich vorbei mit lustig. diese islamspinner lassen dann nämlich keine andere meinung oder lebensart als ihre eigene zu. das es so kommen wird zeigen die beispiele der länder die schon islamisch regiert werden mit der scharia als gesetzbuch.
Kommentar ansehen
22.10.2013 13:49 Uhr von Haremhab
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Und immer dran denken, die Türkei soll in die EU. Kann man nur hoffen, daß die EU zusammenbricht, bevor es soweit kommt. Auf dem besten Weg sind wir ja schon.
Kommentar ansehen
22.10.2013 14:01 Uhr von architeutes
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wer sollte in der Zukunft so dumm sein Türkische Kinder in Pflege oder sonst was Unterzubringen.
Es gibt genug andere bedürftige Kinder denen man eine schöne Zukunft geben kann.
Die Türken haben echt ein Rad ab.
Kommentar ansehen
22.10.2013 14:08 Uhr von BlackMamba61
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
NV
Kannst du mir bitte erklären was an meiner aussage falsch ist? Ist es schrecklich das die TR-Regierung sich für Ihre Landsleute einsetzt?
Wie kommst du von meiner Behauptung zu deiner Äußerung?

"die meisten türken in europa sind doch eingebürgert"

Nein, das ist falsch.
http://www.welt.de/...

"aber hier die vorteile mit der deutschen staatsbürgerschaft ziehen"
Welche vorteile meinst du?

" ich würde die deutsche staatsbürgerschaft nur nehmen, wenn sie mehr als ein stück papaier bedeuten würde"
Häää, wie jetzt Vorteil oder nicht?? 2 Sätze zuvor waren doch da vorteile?

"der normalsterbliche schwule hat es doch schwerer, als die von dir aufgezählte prominez"
Das lasse ich mal so stehen, da kennst du dich anscheinend besser aus..
Kommentar ansehen
22.10.2013 15:05 Uhr von Nightvision
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@22.10.2013 14:08 Uhr von BlackMamba61, dann will ich dir das mal einfacher erklären damit du dem ganzen folgen kannst, denn ich will dich ja nicht überfordern mit komplizierten erklärungen.

1) ich kenne genug türkische und türkischstämmige familien bei denen die erziehung nicht funktioniert und wo die kinder darunter leiden müssen das ihr eltern unfähig sind. das ist auch bei nichttürkischen familien der fall und auch da greift die regierung ein und bringt die kinder bei pflegefamilien unter. die türkei kann die kinder doch heim ins reich holen, wenn es der regierung erdowahn nicht passt, das sich andere um sein volk kümmern müssen, da von ihm nur gelaber kommt.es wäre auch interessant zu wissen wieviele dieser familien noch türkische staatsbürger sind, denn was mit holländern in holland passiert sollte der türkei egal sein, denn sie verbittet sich auch die einmischung von außen, siehe gezipark.

2) das kommt immer stärker, da die meiste mit ihrer geburt die jeweilige staatsbürgerschaft bekommen.

3)wenn du deine vorteile als deutscher wirklich nicht kennst, dann iformier dich mal über deine rechte, da wäre z.b. die visafreiheit mit deiner deutschen staatsbürgerschaft, dein wahlrecht usw.

4)du verstehst den sinn nicht, wenn ich es nur wegen den vorteilen machen würde, dann wäre ich schon deutscher, so wie viele andere. mir geht es um faktoren wie anerkennung und gemeinschaft, aber solche gedanken scheinen dir fremd zu sein, da du sie nicht nachvollziehen kannst.

5)ja, das glaube ich auch, da ich wirklich schwule in meinem bekanntenkreis habe und auch sonst ein sozial sehr engagierte mensch bin. man kann sich auch als hetero gegen ungerechtigkeiten einsetzen, die einen augenscheinlich nichts angehen, denn ungerechtigkeit geht uns alle an, nach dem motto" was die heute kann passieren, das kann moregn mir passieren". ich habe auch probleme mit gesellschaften in der doppelmoral herrscht, wo nach außen alles verboten ist und die größten moralapostel hinter den vorhängen die perversesten schweine sind.
Kommentar ansehen
22.10.2013 15:56 Uhr von BlackMamba61
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Du umgehts wieder die Fragen, aber das war mir ja schon klar...

"ich kenne genug türkische und türkischstämmige familien bei denen die erziehung nicht funktioniert"
Echt tut mir sehr leid, hoffe dich nimmt es nicht so sehr mit.
FYI- Ich kenne keine bei den es nicht funktioniert.

"2"
"die meisten türken in europa sind doch eingebürgert"
Du hast "sind" geschrieben und nicht werden, daher dachte ich das du von Heute sprichts und nicht in der ZUKUNFT, sind aber daran gewöhnt, dass Anti-Erdogan Salafisten ihr aussagen gerne ändern/anders definieren als ein gesunder Mensch.

3. Ich habe lediglich dich nur gefragt, was die Vorteile sind.
Zu behaupten, dass ich es nicht weiß; Zeigt mir deine Einstelung gegenüber Gutmenschen.

Fazit aus punkt 4. Du bist also kein deutscher(auf Papier) weil dir Anerkennung und Gemeinschaft wichtiger sind als Vorteile.
Arbeitest du also für Mindestlohn hast aber in gegenzug Spaß und einen guten Umfeld. Sehr GUT..!!!
Redest von Moralapostel aber bist selbst einer von denen, die wenns drauf ankommt hinter Erdogan sich verstecken und wenns drauf ankommt wegen 3-4 Bäume gegen ihn demonstrieren.
Naja solche kennen wir ja gut,..
Vorschlaghammer-Kindergarten-Mafia

[ nachträglich editiert von BlackMamba61 ]
Kommentar ansehen
22.10.2013 16:28 Uhr von Graf_Kox
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Viewsonic

Dann erklärt uns mal warum es so explizit ein Problem ist dass das Kind zu Lesben gegeben worden ist.
Kommentar ansehen
22.10.2013 16:54 Uhr von Graf_Kox
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich finde es schon unpassend wenn DE die Menschenrechtslage in China bemängelt, aber DE kann es sich leisten denn:

1. Die Menschenrechtslage im eigenen Land ist gut.

2. Die Menschenrechtslage in Chin ist äußerst bescheiden.

Dennoch macht man so etwas imo nicht da es innere Angelegenheiten Chinas sind.


Was die Türkei aber macht ist extrem dreist denn:

1. Die Menschenrechtslage in der Türkei ist schlecht, siehe Verhalten der Regierung bei Protesten, Pressefreiheit die nur auf dem Papier besteht, steigende Islamisierung, Leugnung eines Völkermordes bis heute etc etc...

2. Die Angelegenheit in den NL ist eine absolute Lapalie.


Wenn die Türkei die Energie, die sie ständig aufbringt um sich in die Angelegenheiten von anderen Nationen einzumischen, lieber investieren würde um vor der eigenen Haustür zu kehren und endlich mal die EU-Beitrittsbestimmungen zu erfüllen, wären wir alle einen Schritt weiter. Stattdessen wird rumgeplärt und laut Assimilation gerufen um von den eigenen innenpolitischen Problemen abzulenken.
Kommentar ansehen
22.10.2013 17:51 Uhr von Nightvision
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@22.10.2013 15:56 Uhr von BlackMamba61, hahahahaha du bist einfach nur köstlich^^. du bist genau einer dieser islamofaschistoiden erdowahn-anhänder die absolut lächerlich sind. ich hatte vor jahren mit so einem gruae wölfe/islam-spinner eine diskussion, der mir gegnüber das türkentum in den höchsten tönen lobte usw. ich hatte von dem gelaber irgendwann die schnauze voll und habe ihn gefragt ob er einen spiegel zu hause hat, denn dieser obertürke war blond und hatte grüne augen. als er mich fagte warum ich das wissen will, da habe ich ihm gesagt das er ein bastardtürke ist^^. er war erst irritiert und wollte aufbrausen, aber dann erklärte ich ihm das er als blonder mensch unmöglich ein "reinrassiger" türke sein kann, das leuchtete ihm ein und es begann ein denkprozess bei ihm, als ich ihn nach ein paar jahren wiedersah, hielt er von dem ganzen faschistoiden scheiß gar nichts mehr, sondern war ein selbstständig denkendes individium geworden^^. ich will nicht leugnen, das mich meine äußere erscheinung vor einem arschvoll gerettet haben könnte, als ich ihn bastardtürke nannte^^.
Kommentar ansehen
22.10.2013 19:25 Uhr von El-Diablo
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
<<<<<<Kommentar ansehen
22.10.2013 12:59 Uhr von Blob_Barker

black mamba du macht echt eine tolle arbeit

denn jedesmal wenn ich deinen kram hier lese denke ich nur: "scheiß moslems" ;) mach weiter so<<<<<

@ Blob_Barker du macht echt eine tolle arbeit

denn jedesmal wenn ich deinen kram hier lese denke ich nur: "scheiß christen" ;) mach weiter so
Kommentar ansehen
23.10.2013 08:45 Uhr von Kingbee
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn du die Türkei im Schnellkurs kennenlernen willst, mußt du nur Claudi "Fhatima" Roth anschauen und vor allem hören... Standig empört und ständig bereits alles und jeden zu kritisieren...
Kommentar ansehen
23.10.2013 09:24 Uhr von BlackMamba61
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@Nightvision
mir fällt es wirklich schwer, normalerweise nene ich niemanden so, aber das ist ja deine Wortwahl.
also bist du ein "BASTARDtürke". Deine Kinder sind auch "Bastardtürke" deine Frau "Bastardtürkin".
Meine nicht ...! Danke.
Du müsstes eigentlich wissen, nennst mich ja islamfascho,
Muslime glauben an adam&eva und diese sind ja auch keine Türken. Also gibt es für uns keine Reinrassige "Türken".
Ich selbst bin es nicht, aber es verhindert mich nicht, dass ich mein Land Liebe&Schätze.

Ich hatte mal ein gespräch mit einen Türken der früher mal muslime var und aus den richtigen weg abgekommen ist. Solche Leute nent mann auch, Vorschlaghammer-Salafisten
Bestimmt gibt es viele in deiner Umgebung.
Dann erzählte ich ihn über Kenan Evren& der Typ der an Potomanie gestorben ist; Monat später ist er nach Mekka geflogen und bekennte sich wieder zum Islam.

TROTZDEM ANTWORTEST DU NICHT AUF MEINE FRagen,..
Ezählst hier von den für dich super definierten Mustertürken, weißt aber selbst nicht was du bist. Identitätsprobleme hast du.
Kommentar ansehen
23.10.2013 11:31 Uhr von sooma
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Ich selbst bin es nicht, aber es verhindert mich nicht, dass ich mein Land Liebe&Schätze."

Die wievielte Generation Deiner Familie lebt mit Dir nun in Deutschland? "Dein" Land ist die Türkei oder Deutschland?

"Niemand kann zwei Herren dienen: Entweder er wird den einen hassen und den andern lieben, oder er wird an dem einen hängen und den andern verachten.[...]"

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Großeinsatz der Polizei an Schule wegen Spielzeugwaffe
Ukraine: Größtes Munitionslager des Landes explodiert
Fußball: Lukas Podolski verabschiedet sich mit Traumsiegestor gegen England


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?