22.10.13 10:47 Uhr
 1.941
 

Wunderwaffe gegen Haarausfall - US-Forscher entwickeln neues Verfahren

Haarausfall ist für Männer und Frauen eine gleichermaßen unangenehme Sache. Bislang waren Haartransplantationen die einzig wirksame Waffe gegen kahle Stellen. Jetzt haben US-Wissenschaftler ein neues Verfahren entwickelt, bei dem durch Zelltransplantationen neue Haare wachsen sollen.

Neue Haare bildete der Mensch bisher nur vor der Geburt oder nach Verletzungen. US-Wissenschaftlern ist es nun gelungen, diese Regel zu durchbrechen. Sie züchteten Zellen, die man transplantieren kann und die dann für Haarwachstum an den Stellen sorgen, wo vorher nichts mehr ging.

Dazu nutzen sie den Teil der Haarfollikel, der für das Wachstum der Haare verantwortlich ist. Aus diesem züchten sie die zu implantierenden Zellen heran.


WebReporter: mimi55
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Verfahren, Haar, Haarausfall
Quelle: stadtportal-friedrichstadt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2013 12:04 Uhr von face
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
NEIN
Kommentar ansehen
22.10.2013 19:17 Uhr von norge
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
zu spät :o(

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?