22.10.13 08:57 Uhr
 584
 

Dortmund: Ein Mann und eine Frau entdecken Hanftplantage beim Geocaching

Am vergangenen Sonntag befanden sich bei Brechten ein Mann und eine Frau beim Geocaching. Statt ihres Schatzes fanden sie allerdings eine Hanftplantage.

Den beiden Schatzsuchern wäre beinahe sogar der Hanfanbauer über den Weg gelaufen. Kurz vorher soll eine männliche Person vor den Geocachern die Flucht ergriffen haben.

Die beiden Entdecker der Plantage, welche etwa 25 Quadratmeter groß war, verständigten die Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Dortmund, Hanfplantage, Geocaching
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme
Berlin: Männer treten Frau die Treppe herunter
Regensburg stellt Strafanzeige: Aufkleber wirft Bürgermeister Korruption vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2013 09:02 Uhr von derSchmu2.0
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Warum passiert mir sowas beim Geocaching nich...
Da muss ich direkt mal rausfinden, um welchen Cache es geht...der scheint ja nicht so oft gemacht worden zu sein, dass da jemand so lange ne Plantage hochziehen konnte...
Kommentar ansehen
22.10.2013 09:03 Uhr von BlackMamba61
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Geocaching -.-´

Oh mann oh mann, warum nur warummmmm
Kommentar ansehen
22.10.2013 09:15 Uhr von artemi
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
brave bürger.. rufen gleich die polizei an... haben paar pflanzen gefunden. schrecklich
Kommentar ansehen
22.10.2013 09:45 Uhr von justmy2cents
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat: "Statt ihres Schatzes fanden sie allerdings eine Hanftplantage"
Nun, ich weiß ja nicht welcher Schatz wertvoller ist, der Cache mit sinnlosem Plunder, oder n paar Kilo Gras. Ich vermute es muss der Cache sein, wenn man die Pflanzen der Polizei überlässt.
/ironie off
Kommentar ansehen
22.10.2013 10:04 Uhr von Nothung
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ist Hanft denn verboten? Ich habe von dieser Pflanze noch nie gehört.
Die Anzeige der beiden Petzen deute ich so: Weil sie zu blöd zum Geocaching waren, haben sie aus Frust einem armen Hanftbauern den Lebensunterhalt genommen.
Kommentar ansehen
22.10.2013 10:39 Uhr von yeah87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Gott es ist so typisch strammes Staatsfolgen.
Statt sich einfach ein wenig abzuschneiden zu kichern und nach dem trocknen die Qualität zu überprüfen.
Kommentar ansehen
22.10.2013 12:27 Uhr von bpd_oliver
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hätten die beiden die Plantage nicht direkt als neuen Cache eintragen können? *g*

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Erstmals mehr Vinyl-Verkäufe als Musik-Downloads
Kaiser´s-Tengelmann-Deal: Edeka und Rewe schaffen 700 neue Arbeitsplätze
Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?