21.10.13 20:31 Uhr
 3.071
 

Klasse Deal: Zwei iPhone 5 für nur 500 Euro - Stattdessen gab es nagelneue Seife

Am vergangenen Freitag dachte ein 32-jähriger Augsburger, er hätte den Deal seines Lebens gemacht. Zwei Italiener in einem Fiat 500 sprachen den 32-Jährigen an und erklärten ihm, sie hätten kein Bargeld dabei und bräuchten dringend Geld.

Dabei machten sie ihm ein Angebot, das er nicht abschlagen könne. Für 500 Euro würde er zwei iPhone 5 erhalten. Total glücklich über den tollen Deal fuhr der Augsburger mit den Italienern zum nächsten Geldautomaten. Kurz vor Geldübergabe versuchten die Italiener noch ein wenig zu feilschen.

Doch aufgrund des Verhandlungsgeschicks des Augsburgers blieb es bei den 500 Euro. Schließlich gaben die Italiener dem Mann eine schwarze Tasche und fuhren weg. Als der Mann in die Tasche schaute, fand er jedoch keine zwei iPhone 5, sondern zwei nagelneu verpackte Seifen und ein Stück Pappkarton vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Augsburg, Deal, iPhone 5, Seife
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2013 20:36 Uhr von Koehler08
 
+37 | -4
 
ANZEIGEN
Und Crushial.....was machst du jetzt mit so viel Seife?
Kommentar ansehen
21.10.2013 20:36 Uhr von Koehler08
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Doppelpost

[ nachträglich editiert von Koehler08 ]
Kommentar ansehen
21.10.2013 20:54 Uhr von weazel_news
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
vielleicht ist es ja seife von sehr guter qualität
Kommentar ansehen
21.10.2013 21:01 Uhr von Kati_Lysator
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
ob die zwei stück seife reichen sich die blödheit vom leibe zu waschen?

hat jemand interesse an zwei stück seife? nur 400€. liebevoll verpackt ...
Kommentar ansehen
21.10.2013 21:10 Uhr von Knopperz
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, Handys kauft man auch nicht auf der Strasse, bei augenscheinlich verdächtigen Personen.
Kommentar ansehen
21.10.2013 21:25 Uhr von kingmax
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
nein das ist iSeife

wer kauft sich denn heute noch ein eifoun...
Kommentar ansehen
21.10.2013 21:34 Uhr von HappyEnd
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Doch aufgrund des Verhandlungsgeschicks des Augsburgers blieb es bei den 500 Euro.


Pfffffff
Kommentar ansehen
21.10.2013 21:45 Uhr von Hanna_1985
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab da neulich von so einem todsicheren Ding gehört.. Da ist so ein superreicher vor Jahren mit ´nem Heli abgestürzt... Und jetzt sucht ein "Bank Account Manager" Leute, die das Geld ausser Landes bringen.

Das wär doch DER Tipp für den Augsburger, sich seine Kohle wieder reinzuholen :D *Lach*
Kommentar ansehen
21.10.2013 22:04 Uhr von kingoftf
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Die Masche ist doch schon so alt, da ist Moses schon drauf reingefallen, als 2 Römer ihm ein Smartphone verkaufen wollten, bekommen hat er eine Steinfafel......


Kruschel, hast Du irgendwo ein Archiv entdeckt, "Aktuell im Jahr 2000" ?
Kommentar ansehen
21.10.2013 22:14 Uhr von weazel_news
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
vielleicht sind die handys unter einer dünnen seifenschicht, zwecks leichteren schmuggel versteckt.
Kommentar ansehen
21.10.2013 22:17 Uhr von ar1234
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Hat der nochmal Glück gehabt. Schlimmer währs, wenn da zwei IPhones in der Tasche drin gewesen währen....

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
21.10.2013 22:44 Uhr von Shagg1407
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nichtmal der Fiat ist soviel Geld wert :P
Kommentar ansehen
21.10.2013 23:24 Uhr von langweiler48
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der schaut wirklich zu wenig deutsche Krimis. Dort laesst man sich naemlich vor dem Deal die Ware zeigen. Bei den amerikanisch Krimis weiss ich das nicht, weil ich kein anschaue.
Kommentar ansehen
21.10.2013 23:25 Uhr von floridarolf
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
WENIGSTENS GABS EINE NAGELNEUE SEIFE!SOLL ER DOCH FROH SEIN DAS SIE IHM NICHT AUCH NOCH DIE UNTERHOSE GEKLAUT HABEN HA HA
Kommentar ansehen
22.10.2013 00:25 Uhr von Mike_Donovan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol xD
Kommentar ansehen
22.10.2013 01:02 Uhr von bpd_oliver
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht sind ja die iPhones aus Seife, so wie diese hier:
http://www.cultofmac.com/... *g*
Kommentar ansehen
22.10.2013 01:48 Uhr von Karlchenfan
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Gott,wie blöde,die Nr. war schon zu Zeiten von Neanderl aus dem Tal mit ´nem Asbach Uraltbart versehen.
Mir wollt vor zwei Jahren ein "Südländer" an ´ner Bushaltestelle ´nen Protzgoldsiegelring verticken,den er eben grad unter der Bank der Haltestelle gefunden haben wollte.Ihm war er zu klein und für 200 €uronen hätt´ er mir den überlassen.Ich hab dann in die Tasche gelangt und einen glatten Goldring,den ich zufällig ´ne Woche vorher in ´ner Umkleidekabine gefunden hab,zum Tausch angeboten.Wollt er aber nicht,was ich verstehen konnte,ich hatte den Ring prüfen lassen,goldbelegtes Messing,aber ´n Stempel mit 585 drin.Wert ca.30 Cent.Mehr wird seiner auch nicht wert gewesen sein.Ich fand es nur bewundernswert,wie elegant er den Ring unter die Bank bugsiert hat.Hab ich echt nicht mitbekommen.
Schade das er nicht drauf eingestiegen ist,seiner war viel klotziger als meiner.
Kommentar ansehen
22.10.2013 07:17 Uhr von N3XU5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist keine Seife, das heißt iClean, dann stimmt auch der Preis wieder

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?