21.10.13 15:52 Uhr
 376
 

USA: Mutter wollte ihr drei Monate altes Baby brutal ermorden

Eine 22-jährige Amerikanerin hat versucht, ihr drei Monate altes Baby brutal zu ermorden. Sie steckte dazu eine Socke in den Mund des Kindes.

Darüber hinaus befestigte die Frau aus Indiana die Socke mit Klebeband und legte den Jungen in einem Wandschrank ab.

Der Vater fand das Kind glücklicherweise noch rechtzeitig. Die Mutter selbst reagierte geschockt. Sie hat Medienberichten zufolge eine bipolare Störung und habe nicht gewusst, was sie tat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mutter, Baby, Ermordung, Indiana
Quelle: amerika-nachrichten.de