21.10.13 13:47 Uhr
 33
 

Wahlen in Luxemburg: Premierminister Jean-Claude Juncker will neue Regierung bilden

Im Großherzogtum Luxemburg fanden am gestrigen Sonntag die Parlamentswahl statt.

Dabei kam die Christlich-Soziale Volkspartei (CSV), die Partei des derzeitig regierenden Premierminister Jean-Claude Juncker (58 Jahre), auf lediglich 33,68 Prozent der Stimmen. Im Jahr 2009, bei der letzten Wahl, hatte die CSV noch rund 38 Prozent erreicht.

Juncker will jetzt eine neue Regierung bilden. "Ich beanspruche für meine Partei den Führungsanspruch in diesem Land", so der 58-Jährige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Luxemburg, Premierminister, Wahlen, Jean-Claude Juncker
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jean-Claude Juncker: Keine Mitsprache der nationalen Parlamente bei CETA
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker: "Ich mag die FPÖ nicht"
Jean-Claude Juncker verteidigt Flüchtlings-Deal mit der Türkei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jean-Claude Juncker: Keine Mitsprache der nationalen Parlamente bei CETA
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker: "Ich mag die FPÖ nicht"
Jean-Claude Juncker verteidigt Flüchtlings-Deal mit der Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?