21.10.13 13:24 Uhr
 100
 

Peer Steinbrück will "auf absehbare Zeit" keine Vorträge mehr gegen Geld halten

Der ehemalige Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat angekündigt, trotz hoher Honorarangebote keine Reden mehr zu halten.

"Bezahlte Vorträge sind auf absehbare Zeit nicht geplant, diesbezügliche Anfragen werden abschlägig beschieden", so ein Sprecher des SPD-Politikers.

Steinbrück hatte für Vorträge 25.000 Euro erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Geld, Zeit, Peer Steinbrück
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peer Steinbrück wird nach Bundestagsaus Vorstandsberater der Direktbank ING-DiBa
Peer Steinbrück gibt sein Mandat als Bundestagsabgeordneter ab
Peer Steinbrück: "Anonyme Briefkastenfirmen sind eine Riesenschweinerei"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2013 13:31 Uhr von brycer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ist ja der Begriff ´absehbare Zeit´ doch sehr relativ.
Für einen Meteorologen sind drei Tage noch gut absehbar - bei mehr ist das schon fast Kaffeesatzlesen.
"In absehbarer Zeit nicht, aber nächste Woche hätte ich eventuell Zeit." ;-P
Kommentar ansehen
21.10.2013 16:06 Uhr von quade34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na wer den Sack zu hat, braucht nichts mehr als Freizeit.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peer Steinbrück wird nach Bundestagsaus Vorstandsberater der Direktbank ING-DiBa
Peer Steinbrück gibt sein Mandat als Bundestagsabgeordneter ab
Peer Steinbrück: "Anonyme Briefkastenfirmen sind eine Riesenschweinerei"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?