21.10.13 12:58 Uhr
 471
 

Belgien: Gericht erhöht Strafe für Baby-Vergewaltiger im Nachhinein

Ein Lütticher Gericht in Belgien hat eine verhängte Strafe für einen Vergewaltiger eines Babys im Nachhinein nach oben korrigiert.

Der 54-Jährige war zunächst zu fünf Jahren verurteilt worden, nun wurden sieben Jahre daraus.

Das missbrauchte Kind war erst vier Monate alt, der Täter ein ehemaliger Gefängniswärter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Baby, Strafe, Belgien, Vergewaltiger
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Laufen: Zwei Täter entreißen junger Frau Tasche - Bei Sturz wird sie bewusstlos
Manchester: Muslimischer Psychiater fordert Zuwanderungsstopp für Islamisten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2013 13:06 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich die Tat niemals gutheissen kann so ist eine _nachträgliche_ Änderung eines Urteils auch nicht OK. Wenn muss schon der Staatsanwalt in Revision gehen und das Verfahren nochmal aufgerollt werden.
Kommentar ansehen
21.10.2013 13:14 Uhr von Mecando
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@rubberduck09
Aus der Quelle wird man schlauer: Es handelt sich um ein vom Verurteilten angestrebtes Berufungsverfahren.
Aber die Berufung ging wohl nach Hinten los. :)
Kommentar ansehen
21.10.2013 13:28 Uhr von PrinzAufLinse
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ein pädophiler "ehemaliger Gefängniswärter". Na der wird was geboten kriegen.
Kommentar ansehen
21.10.2013 14:30 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mecando
Dankesehr.
So wird auch ein Schuh daraus. Die News suggeriert hier einen massiven Justizskandal und in Wahrheit wars ein Rohrkrepierer eines widerwärtigen Schweins.

@Autor: Du solltest dich dringend bei der BILD bewerben, denn da du hiermit bewiesen hast, dass du die Wahrheit prima verdrehen kannst, bist du sicher qualifiziert.
Kommentar ansehen
21.10.2013 15:53 Uhr von supermeier
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also wieder mal eine Berufungsverhandlung die positiv ausging.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?