21.10.13 12:12 Uhr
 69
 

Kinect soll Blinden beim Yoga-Erlernen helfen

Für Yogaschüler ist es wichtig, dass sie die korrekten Körperhaltungen bei einem Yogalehrer abschauen können. Dies soll nun über Microsoft Kinect auch Blinden möglich gemacht werden.

Wissenschaftler der Universität Washington haben ein Programm entwickelt, das über Kinect die Körperhaltung analysieren kann. Korrekturanweisungen kommen dann per Sprachausgabe.

Bei der Entwicklung von "Eyes-Free Yoga" arbeiteten die Wissenschaftlern mit Blinden zusammen, die Yoga teils praktizierten, die aber auch teils völlige Anfänger waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Yoga, Kinect, Blindheit
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?
Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?