21.10.13 12:10 Uhr
 280
 

Fußball/England: Linienrichter wird von einer Rauchbombe im Genick getroffen

In der Premier League kam es in der Partie zwischen Aston Villa und den Tottenham Hotspur zu einem unschönen Zwischenfall.

Eine Rauchbombe traf den Linienrichter David Bryan: Nach einer kurzen Behandlungspause konnte der Linienrichter dann die Partie fortsetzen. Zwei Fans von Tottenham wurden festgenommen.

"Das war keine sehr schöne Szene und ich hoffe inständig, dass so etwas nicht mehr vorkommt. Diese Dinge haben im Fußball keinen Platz", entschuldigte sich Tottenham-Trainer Andre Villas-Boas.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: