21.10.13 12:04 Uhr
 613
 

Gewaltiges Steuereinnahmen Plus: Fiskus bekommt 55 Milliarden Euro im Monat

Der deutsche Fiskus hat im September mehr Steuern als im Vorjahresmonat eingenommen: Ganze 7,8 Prozent mehr landen in der Staatskasse.

Insgesamt nahm der Staat 55 Milliarden Euro ein und auch in den ersten Monaten 2013 waren es bereits mehr Einnahmen als im Jahr zuvor.

Laut Bundesfinanzministerium geht das Plus auf die gestiegenen Lohnsteuer-Einnahmen zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Monat, Milliarden, Plus, Fiskus, Steuereinnahmen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2013 12:36 Uhr von Teitei
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Was machen die eigentlich mit dem Geld? Außer sich ihre Diäten erhöhen....?
Kommentar ansehen
21.10.2013 12:44 Uhr von SN_Spitfire
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frag mich eher, warum bei solchen Steuereinnahmen alle Parteien ausser der CDU nach Steuererhöhung schreien.

Eigentlich hat die CDU ja alles richtig gemacht, also aus finanzieller Sicht...

Dass von dem Geld aber beim Bürger nichts merkbares/sichtbares zurück kommt, ist verwunderlich und berechtigter Weise sehr ärgerlich.
Kommentar ansehen
21.10.2013 12:45 Uhr von FingerKrampf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Fein. Dann kann der liebe Herr Schäuble mal zum Zahnarzt
Kommentar ansehen
21.10.2013 13:05 Uhr von Bruno2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann könnte man die Kirche endlich ausbezahlen und somit Jährlich 480 Millionen € Steuergelder Sparen (Die wir alle Bezahlen das hat nichts mit der Kirchensteuer zutun)
Kommentar ansehen
21.10.2013 13:07 Uhr von Draco Nobilis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön das natürlich keiner sagt woran es genau lag.
Lohnsteuer (plus 6,1 Prozent),
Einkommensteuer (plus 9,2 Prozent)
Körperschaftsteuer (plus 93,6 Prozent)

Tja welche hat es jetzt verursacht?
Die Prozente geben nur die Steigerung an.
Sie geben nicht an welche der Steigerungen den Auschlag gab oder ob alle gleich ausschlaggebend waren.

Auch ist eine solche Meldung natürlich nur rein zufällig genau in der Phase aufgetaucht in der mal wieder über Steuererhöhungen geredet wird.

Jetzt denken alle das wir keine höhere Steuern brauchen und man doch die Bürger ruhig mal wieder entlasten könne^^

Am besten wir senken den Spitzensteuersatz auf 35% und senken "Unternehmenssteuern". Dann ist der Michel zufrieden, er hat zwar nichts davon da er nicht zu den 1% der reichen Bevölkerung gehört, aber er ist ja auch kein Bürger sondern Arbeiter, H4ler, Aufstocker oder "Facharbeiter"(zu Löhnen die 1/4 bis 1/2 des europäischen Niveaus betragen). Die machen ihr Kreuz eh bei der cDU und der sPD egal was passiert und sind daher nicht relevant.

Ach weil ich schon wieder Kirche lese...
H4ler müssen ALLE Kirchensteuer zahlen.
Egal ob mit oder ohne Zugehörigkeit. Konnte ich auch erst nicht glauben. Natürlich steht das nicht im Bescheid. Regt sich natürlich keiner auf, wohl weils auch keiner weiß.

[ nachträglich editiert von Draco Nobilis ]
Kommentar ansehen
21.10.2013 23:23 Uhr von hxmbrsel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es könnte viel mehr sein,. wenn sich mal alle die, die ein Durchschnittseinkommen von 800-3000 Euro, auch ihrer Verantwortung für den Staat bewusst werden würden!
Nicht nur fordern sondern mal Freiwillig geben!
Kommentar ansehen
22.10.2013 14:33 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und reicht das wenigstens für die Zinsen dieses maroden Systems?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?