21.10.13 08:39 Uhr
 5.540
 

Frankfurt: Frau macht auf einem Waldweg einen merkwürdigen Geldfund

Nicht schlecht staunte jetzt eine 26 Jahre alte Spaziergängerin am vergangenen Wochenende im hessischen Frankfurt.

Sie fand auf einem Waldweg ein Bündel Geldscheine. Zusammengerechnet waren es rund 20.000 Euro.

Weitere Besonderheit: Es handelte sich dabei um Euro- und auch Dollarnoten. Die Herkunft des Geldes ist bislang rätselhaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Geld, Frankfurt, Fund, Waldweg
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2013 08:51 Uhr von BeatDaddy
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
Warum, Herr Oberlehrer, war es Dein Bündel?
Kommentar ansehen
21.10.2013 09:01 Uhr von Koehler08
 
+54 | -4
 
ANZEIGEN
Aufheben.....kurz umsehen.... und dann die Beine in die Hand nehmen!
Kommentar ansehen
21.10.2013 09:49 Uhr von EynMarc
 
+3 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.10.2013 10:10 Uhr von jupiter_0815
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
@BeatDaddy

Oberlehrer könnte es auch Ironisch gemeint haben...

@EynMarc

Ich könnte damit Leben.

2. Was macht man mit 20.000 ? Schulden bezahlen? Dafür bräuchte ich noch nicht einmal Läden betreten die zu teuer sind...

3. Was sind schon 20.000 damit fällt mann nicht wirklich auf. Es gibt schlimmere verbrechen, als gefundenes Geld zu behalten...

4. Ich würde natürlich genau überprüfen ob es Falschgeld ist, da ist man schnell am Arsch.
Kommentar ansehen
21.10.2013 10:24 Uhr von EynMarc
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
ÖM auf einmal Schulden zahlen können, kommisch der zahlt jahre lang die schulden ab und auf einmal alles in einmal.

Laut Gesetz darf man nicht mal ne Gefundene 5 euro Note behalten. ;-)

Und nein Johnny_Speed das geht nicht in die Staats Kasse, das bleibt vorort und wenn innerhalb eines halben jahres niemand Vorbeikommt oder die polizei auch keine Vermisst Meldung bekommen, bekommt der das geld wo es gefunden hat.

[ nachträglich editiert von EynMarc ]
Kommentar ansehen
21.10.2013 10:32 Uhr von Fireproof999
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@EnyMarc

Tu ma nich so als wären das 20Millionen von denen hier gesprochen wird.
20k€ fallen höchstens bei nem Harz 4 Empfänger auf (in dem maße wie du es beschreibst), ansonsten ist das ein absolut sparbarer Betrag. Und du hast wohl verfolgungswahn oder lebst in nem kaff mit 50 Einwohnern, dass "man" "plötzlich" in extravaganten Läden gesehen wird, in denen man sich normalerweise nicht rumtreibt.
Und was soll man mit 20k€ in noblen läden? Dafür kriegt man doch nix mehr.

[ nachträglich editiert von Fireproof999 ]
Kommentar ansehen
21.10.2013 10:39 Uhr von EynMarc
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Kommisch da beschimpft halb Deutschland wie Böse die Ausländischen Kriminellen Mitmenschen sind, aber selber kein Haar besser sein. ironie

[ nachträglich editiert von EynMarc ]
Kommentar ansehen
21.10.2013 10:47 Uhr von Cybex22
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@EynMarc
Du vergleichst gerade einen unehrlichen Finder mit Schlägern und Mördern? Gehts eigentlich noch?

Jaja ich weiß wir Deutschen sind alle Nazis....
Kommentar ansehen
21.10.2013 10:47 Uhr von Cybex22
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@EynMarc
Du vergleichst gerade einen unehrlichen Finder mit Schlägern und Mördern? Gehts eigentlich noch?

Jaja ich weiß wir Deutschen sind alle Nazis....
Kommentar ansehen
21.10.2013 11:45 Uhr von EynMarc
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Genau das 70% oder höher der Kriminellen Deutsche sind. ;-)
Also wie ihr über verlorenes Geld reden ist doch schon Kriminell.
Ab wieviel würde ihr es den zur Polizei Bringen? 2 millione 3 Millionen

Wie gesagt ich warte den Lieber ein halbes Jahr und bekomme es den Rechtsmässig. :-)
Kommentar ansehen
21.10.2013 12:02 Uhr von EynMarc
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
NEIN Jonny Das ist gesetzt wenn der finder das geld oder irgent was anderes abgiebt der Polizei/Fundbüro und nach einem Halben jahr sich niemand meldet was ja den beim Drogen Geld dein Glück währe, bekommst du das gesamte Geld. ;-)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.