21.10.13 08:15 Uhr
 552
 

Foto aus dem größten Teleskop weltweit zeigt Sternentstehungen im Garnelennebel

Ein neues Foto, welches am Paranal-Observatorium der ESO (Chile) mit Hilfe des weltweit größten Teleskop, dem VLT Survey Telescope, aufgenommen wurde, zeigt Sternentstehungen im sogenannten Garnelennebel.

Das Foto ist die bisher schärfste und detailreichste Aufnahme, die von dieser Gegend des Universums gemacht wurde. Der Garnelennebel liegt im Sternbild Skorpion und ist ungefähr 6.000 Lichtjahre von unserer Erde entfernt.

Er besteht hauptsächlich aus Gas sowie Ansammlungen von dunklen Staub. IC 4628, so der offizielle Name des Nebels, ist als ideales Sternentstehungsgebiet bekannt hat einen Durchmesser von 250 Lichtjahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Foto, Stern, Chile, Teleskop, Observatorium
Quelle: www.eso.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?