21.10.13 06:35 Uhr
 1.168
 

"Watch Dogs": Beeinträchtigt die Startverschiebung Verkaufszahlen von PS4 und Xbox One?

"Watch Dogs" zählte, bevor der Verkaufsstart verschoben wurde, noch zu einem der Launch-Titel der Next-Gen-Konsolen.

Analyst Lewis Ward behauptet, dass die Verschiebung die Verkaufszahlen der PS4 und Xbox One negativ beeinflussen könnte.

Ward vermutet, dass es noch Probleme mit dem komplexen Open-World-Gameplay gibt. Die Entwickler brauchen also Zeit, dem Spiel den finalen Feinschliff zu geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schreibfaul
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Xbox One, Verschiebung, Verkaufsstart, PS4, Watch Dogs
Quelle: www.playm.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2013 10:05 Uhr von tini_toon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da dürften die Personen, die sich ein Bundle mit Watch Dogs vorbestellt haben ja ziemlich angepisst sein. Ich selber war am überlegen mir das zu holen, habe mich dann aber doch für das Killzone Bundle entschieden.

Das Problem was die Leute nun haben werden ist, dass sie jetzt entweder warten, bis das Bundle rauskommt, oder ihre Bestellung stornieren. Da wir jetzt schon so kurz vorm Release der PS4 sind, können die Leute nichtmal woanders eine Konsole vorbstellen, die sie zum Erscheinungstag oder kurz danach haben. Die Warteliste reichen mittlerweile bis Anfang nächstes Jahr...
Kommentar ansehen
21.10.2013 11:37 Uhr von Power-Fox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut das ich mir die pc version vorbestellt habe.. Mein Pc und ich können warten...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?