20.10.13 17:06 Uhr
 7.498
 

Crew der Internationalen Raumstation entdeckt ungewöhnliche Wolke

Die Crew der Internationalen Raumstation hat in mehreren hundert Kilometer Höhe eine ungewöhnliche Wolke fotografiert.

Experten gehen davon aus, dass die Wolke auf einen russischen Waffentest hindeutet.

Dabei könnte es sich um die Rakete vom Typ RS-12M "Topol" handeln, welche bis zu 10.000 Kilometer weit fliegen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: ISS, Raumstation, Wolke
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2013 17:08 Uhr von Borgir
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Sieht aus wie eine Lichtspiegelung auf der Linse.....
Kommentar ansehen
20.10.2013 17:45 Uhr von Crazyhound
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Die New´s ist genauso gefährlich wie die Oreo-Kekse .. xD
Kommentar ansehen
20.10.2013 19:05 Uhr von JediKnightDE
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ohne die Einkerbung links unten sieht das ein wenig aus wie der Todesstern...
Haben die USA den jetzt doch gebaut?! :D
Kommentar ansehen
20.10.2013 19:35 Uhr von Humpelstilzchen
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist der Nebel des Grauens, der sich über den Erdball ausbreitet!
Hervorgerufen durch das Vakuum im Schädel, das der Grossteil der Erdbevölkerung mit sich trägt!
Die Wissenschaft sucht fieberhaft nach einer Lösung, wird aber durch Politik und Wirtschaft sabotiert und behindert!
Kommentar ansehen
20.10.2013 20:21 Uhr von maximus76
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
tine wittler hat einen fahren lassen. und jetzt wirds ozonloch schon wieder grösser....
Kommentar ansehen
20.10.2013 21:44 Uhr von mikeKritisch
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Oops, habe ich in den Wetterballon zu viel Helium gefuellt...
Kommentar ansehen
20.10.2013 22:28 Uhr von jupiter_0815
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man in der Quelle klickt steht da, Zitat:

... Die Erscheinung ist mehr als eine Kuriosität: Nach Meinung von Experten deutet sie auf einen russischen Waffentest hin....

Klickt man in dem Bild aber auf Fotos, steht beim ersten Bild,als Bildunterschrift.

.....Sie zeugt von einem russischen Raketentest...

Was denn nun?
Kommentar ansehen
21.10.2013 00:07 Uhr von jetzaber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollen´s bei Instagram als Filter anbieten.
Kommentar ansehen
21.10.2013 00:51 Uhr von ms1889
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
mei...ab und an mal die camera reinigen...dann kommt auch nich son müll bei raus.
Kommentar ansehen
21.10.2013 02:09 Uhr von Katü
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich seh einen Todesstern...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen
Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?