20.10.13 16:21 Uhr
 975
 

"Diablo 3: Reaper of Souls" - Community hat mitzuentscheiden

Blizzard werkelt gerade an dem Titel "Diablo 3: Reaper of Souls", das nächstes Jahr erscheinen soll. Dabei wird zum Beispiel die Maximal-Levelgrenze auf 70 angehoben und eine neue "Kreuzritter-Klasse" eingeführt.

Dies sind aber nur zwei von vielen Neuerungen. Auch dieses Mal gibt es sogenannte "legendäre Gegenstände". Blizzard kündigte an, dass gerade beim Design dieser Gegenstände erstmals die Community aktiv mit eingebunden wird.

Blizzard nimmt Meinungen per Community-Abstimmungen und Ideen von Spielern entgegen. Jeder hat also ein Wörtchen mitzureden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schreibfaul
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Design, Diablo 3, Community, Mitbestimmung
Quelle: www.playm.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Diablo 3": Game Director Josh Mosqueira verlässt Blizzard
"Ghostbusters": Computerspiel kommt im "Diablo 3"-Gewandt daher
Arbeitet Blizzard an einem "Diablo 3"-Nachfolger?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2013 21:04 Uhr von Dreams-in-glass
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
D3 ist sowas von öde, ob da jetzt die Community mitreden darf oder nicht.
Kommentar ansehen
20.10.2013 21:54 Uhr von Brain.exe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dreams-in-glass hast recht. Hab erst wieder Diablo 2 Installiert und das macht auch Online viel mehr Spass.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Diablo 3": Game Director Josh Mosqueira verlässt Blizzard
"Ghostbusters": Computerspiel kommt im "Diablo 3"-Gewandt daher
Arbeitet Blizzard an einem "Diablo 3"-Nachfolger?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?