20.10.13 14:58 Uhr
 67
 

Indie-Spiel: Kein Nachfolger zum Hit "Thomas Was Alone" geplant

Das Indie-Spiel "Thomas Was Alone" stellte sich entgegen aller Erwartungen als voller Erfolg heraus. Es fand insgesamt 700.000 Abnehmer. Dies ist für einen Indie-Titel sehr viel. Daraufhin gingen viele davon aus, dass es einen Nachfolger geben wird.

"Thomas Was Alone"-Schöpfer Mike Bithell sagte jedoch in einem Interview, dass es keinen Sequel zum Indie-Titel geben wird. Er sagte, dass es sich bei einem Sequel zwar um eine sichere Bank handeln würde um Geld in die Kassen fließen zu lassen, jedoch könne er sich nur bedingt kreativ austoben.

Er will die Möglichkeit nicht ausnutzen. Jedoch schließt er nicht aus, dass er irgendwann ein Sequel entwickeln wird. Momentan muss sich Bithell jedoch auf seinen neuen Titel "Volume" konzentrieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schreibfaul
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Nachfolger, Hit, Indie
Quelle: www.playm.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?