20.10.13 13:20 Uhr
 1.558
 

Ein Bett aus Geld: Indischer Politiker Samar Acharjee erfüllt sich Lebenstraum

Sich einmal seinen Lebenstraum erfüllen und in einem Bett aus Geld schlafen? Ein indischer Politiker erfüllte sich seinen Traum.

Weniger witzig fanden das seine Parteigenossen der Kommunistischen Partei der indischen Marxisten (CPIM). Nach Aussage von CPIM bekämpfen sie Besitzbürger und Großgrundbesitzer. Der Bauunternehmer Samar Acharjee wurde entlassen.

Von seinem Konto hob er zwei Millionen Rupien (etwa 24.000 Euro) ab und bedeckte seinen Kopf und Körper mit den Scheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HollieWood
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Geld, Politiker, Indien, Bett
Quelle: www.badische-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Sexistische Werbung soll verboten werden
Nordkorea: Tourismusbehörde wirbt ausländische Touristen an
Auktion: Mondstaub-Beutel der Apollo-11-Mission soll Millionen bringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2013 13:31 Uhr von pjh64
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Dekadentes Pack. Wer leben vernichtet verdient auch keine Lebensträume. Mag der Herr doch mal in den Gossen von Mumbai schlafen, nur da würde er lebend nicht wieder rauskommen.
Kommentar ansehen
20.10.2013 15:39 Uhr von Brain.exe
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Er erfüllt sich also einen Lebenstraum mit seinem Geld was er verdient hat. Was für ein Monster. /sarkasmus off
Kommentar ansehen
21.10.2013 12:53 Uhr von omar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bääh, wieviele Keime wohl da dran hängen... :(

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?