19.10.13 20:45 Uhr
 1.488
 

Formel 1: Nico Rosberg bittet verzweifelt um Hilfe - Sein Helm wurde geklaut

In der Formel 1 kam es beim großen Preis von Deutschland zu einem Zwischenfall, der jetzt erst bekannt wurde.

So klaute ein dreister Dieb einfach den Helm von Nico Rosberg aus der Mercedes-Garage. Rosberg ist nun so verzweifelt, dass er seine Fans auf der Suche nach dem Original um Hilfe bittet.

"Checkt bitte das FIA-Bild des Diebes. Lasst uns wissen, wenn ihr einen Original-Helm seht. Ich habe niemals Originale weggegeben. Danke", schrieb Rosberg am vergangenen Donnerstag im Internet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Hilfe, Nico Rosberg, Helm
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2013 20:50 Uhr von fraro
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Der Helm wurde aus der "abgesicherten" Garage gestohlen...

Kann doch froh sein, dass sein Rennwagen nicht auch geklaut wurde ;-)
Kommentar ansehen
19.10.2013 21:07 Uhr von kingoftf
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Eindeutig ein Schwede auf dem Screenshot
Kommentar ansehen
19.10.2013 22:00 Uhr von Wunderkeks
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wird doch nicht das Krümelmonster gewesen sein. Auweia
Kommentar ansehen
19.10.2013 23:04 Uhr von jetzaber
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Verzweifelt!
Armes Mensch.

:D

[ nachträglich editiert von jetzaber ]
Kommentar ansehen
20.10.2013 07:32 Uhr von BeatDaddy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Passiert in Hockenheim, gemerkt JETZT!
Ist wohl symptomatisch für Mercedes, dass sie keinen Durchblick haben...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?