19.10.13 18:32 Uhr
 51
 

Fußball: 1. FC Nürnberg klaut Eintracht Frankfurt kurz vor Schluss den Sieg

In der 50. Spielminute hat Vaclav Kadlec die Heimmannschaft, Eintracht Frankfurt mit 1:0 in Führung gebracht.

Wie bereits gegen den HSV hielt die Führung bis kurz vor Schluss. In der 86. Minute gelang dem Club der Ausgleich zum 1:1 durch Josip Drmic. Frankfurt ist es zuvor nicht gelungen, auf 2:0 zu erhöhen.

Der 1. FC Nürnberg bleibt auch nach dem 9. Spieltag ohne Sieg. Der Club ist weiterhin auf Trainersuche, nach der Entlassung von Michael Wisienger beim 0:5 gegen den HSV


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ShortiesSammler
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sieg, Frankfurt, Eintracht Frankfurt, Schluss, 1. FC Nürnberg
Quelle: www.rp-online.de