19.10.13 17:43 Uhr
 346
 

Belgien: Flugzeug mit zehn Fallschirmspringern abgestürzt

In Belgien ist es am heutigen Samstag zu einem schweren Flugzeugunglück gekommen, bei dem mindestens zehn Personen gestorben sind.

Man geht davon aus, dass ein Pilot und zehn Fallschirmspringer an Bord waren. Die Maschine stürzte zehn Minuten nach ihrem Start vom Flugplatz Temploux ab.

Die Unglücksstelle befindet sich auf einem Feld in der Nähe einer Ortschaft. Noch ist man sich nicht sicher, ob zehn oder elf Personen in dem Flugzeug waren. Überlebende gibt es bei dem Unglück nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Flugzeug, Absturz, Belgien
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Taiwan: Mann greift Palastwache mit einem Samuraischwert an
Hessen: Mann auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2013 17:48 Uhr von Darkara
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Da haben die schon nen Fallschirm und nutzen ihn net...
Trotzdem mein Beileid.

PS: "Noch ist man sich nicht sicher, ob zehn oder elf Personen in dem Flugzeug waren." 10 Fallschirmspringer und ohne Pilot?, erklärt auch einiges.

[ nachträglich editiert von Darkara ]
Kommentar ansehen
19.10.2013 17:48 Uhr von Johnny Cache
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Beim Verlust einer Tragfläche ist natürlich nichts mehr zu machen, aber es ist an Ironie schon kaum zu überbieten wenn Leute bei einem Absturz sterben und alle einen Fallschirm dabei hatten.
Kommentar ansehen
19.10.2013 19:58 Uhr von Petabyte-SSD
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Zehn Minuten nach dem Start hat man eine gute Höhe erreicht.
Aber wenn eine Tragfläche abbricht... naja... Fallschirmspringer sind zwar Irre,(Ich darf das sagen), aber da wird halt keine Chance gewesen sein in dem rotierenden Flugzeug die Tür zu öffnen und rauszuspringen....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?