19.10.13 12:45 Uhr
 72
 

Dresden: Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Am heutigen frühen Samstagmorgen fuhr auf der Autobahn 4 zwischen dem Dreieck Dresden-Nord und der Abfahrt Hermsdorf ein mit vier Insassen besetzter Ford Fiesta auf einen vorausfahrenden LKW auf.

Der Fahrer verlor durch den Aufprall die Kontrolle über seinen Ford und raste in die neben der Autobahn befindlichen Büsche. Dabei wurden zwei Fahrzeuginsassen schwer und die anderen beiden leicht verletzt. Am Ford entstand Totalschaden.

Möglicherweise war der Fahrer kurz eingenickt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Verletzte, Dresden, Verkehrsunfall
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?