19.10.13 12:19 Uhr
 402
 

New York: Im Restaurant "Eat" darf nicht gesprochen werden

In New Yorker (USA) gibt es das Restaurant "Eat". Das Szene-Lokal erfreut sich mittlererweile hoher Beliebtheit bei Gästen.

Das besondere an diesem Restaurant ist, dass man nicht sprechen darf und somit sein Essen schweigend einzunehmen hat. Wer gegen diese Regel verstößt, wird mit seiner Speise vor die Tür gesetzt.

"Ich wollte den Leuten die einmalige Erfahrung bieten, ihr Essen bewusst wahrzunehmen - was bei einem lauten Dinner vor allem in New York kaum möglich ist", so Nicholas Nauman (28 Jahre), der Besitzer des Restaurants.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: New York, Essen, Restaurant, Schweigen
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehnjährige Türkin wird gefeiert
Neuer Trend in New York: Roher Keksteig
New York: Schauspieler Shia LaBeouf wegen angeblicher Körperverletzung verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben