19.10.13 10:44 Uhr
 15.747
 

Video: Auf dem Planeten Merkur soll es mehrere Gebäude geben

Eigenartige Strukturen wurden auf Fotografien entdeckt, die von der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA angefertigt wurden.

Die Aufnahmen stammen vom Planeten Merkur und wurden jetzt von einem Ufologen digitalisiert. Dadurch soll sich die Qualität der Bilder um bis zu sieben Prozent verbessert haben.

Durch diese Verbesserung sollen nun auf dem Merkur angeblich mehrere Gebäude zu erkennen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, Foto, NASA, Gebäude, Merkur
Quelle: beforeitsnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.10.2013 10:57 Uhr von xDP02
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
http://i.imgur.com/...

CSI Tactics und er brauch nur sein iPhone, genial der Mann!
Kommentar ansehen
19.10.2013 10:59 Uhr von so-arts
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Naja, Gebäude...

Kann natürlich vieles sein, Kristalle, unbekanntes Element was auch immer.. Könnten ja auch die Ausserirdische direkt sein. Kennt man ihre Form?

Aber dennoch schon interessant finde ich
Kommentar ansehen
19.10.2013 11:31 Uhr von kingoftf
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
Die schwachsinnigste Quelle des Universums mal wieder, da ist selbst der Grenzdebilenblog noch glaubwürdiger und das soll was heissen.
Kommentar ansehen
19.10.2013 11:34 Uhr von Tibbii
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Definitiv ein Gebäude...

Ich kann nur nicht erkennen, ob es eine geschlossene oder offene Irrenanstalt sein soll.
Kommentar ansehen
19.10.2013 11:43 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
"Step 1: take the photo and move to desktop
Step 2: enlarge the photo to 3-5X or about 150MB.
Step 3: use an HD camera to look at detail you would not normally see with the human eye.
Step 4: record it."

ECHT JETZT?
Kommentar ansehen
19.10.2013 12:02 Uhr von Graf_Kox
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Schön und gut dass es durch "Ufologen" bearbeitet wurde aber wurde die Echtheit auch durch qualifizierte "Parawissenschaftler" bestätigt? ;)
Kommentar ansehen
19.10.2013 12:07 Uhr von Kickstone
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Mit dem iPhone 5S redigitalisiert. Aaaah ja.

Ist ja allgemein bekannt als DAS Profiwerkzeug für die Aufbereitung von Aufnahmen aus dem All.
Kommentar ansehen
19.10.2013 12:09 Uhr von Karl-Paul-Otto
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hier wird es erst interessant, wenn auf dem Merkur die erste Wohnungsbaugenossenschaft gegründet wird . . . ;)
Kommentar ansehen
19.10.2013 12:29 Uhr von KingPiKe
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Finde das reinzoomen immer sehr gut. So kann man sich die 9 Pixel viel genauer angucken.
Kommentar ansehen
19.10.2013 13:02 Uhr von jupiter_0815
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Merkur, da baue ich doch gerne eine Struktur.

Schön mollig warm +430 Grad und für die die es nicht so warm mögen bis zu -170 Grad ....ähhh... frisch.

Wenn ich darüber hinwegsehen kann und es mich nicht stört das die geringe Atmosphäre das ungehinderte Eindringen von Kleinkörpern gestattet und natürlich auch von großen Brocken....

Dann habe ich vielleicht Bock drauf mich von der hohen Strahlung der Sonne frittieren zu lassen, er ist ca. 57.910.000 km von ihr entfernt. Sicher kann man natürlich auch schön die Sonnenwinde beobachten ( bei uns verursacht das die Polarlichter ) da kann man seinen Enkeln richtig was erzählen, wenn man die Sonnenwinde überlebt.

Klar. Für Aliens gillt das alles ja nicht. Die haben ja Schutzschilde, Schutzanzuge usw.
Ich warte jetzt nur noch auf die nächste News die dann ungefähr lauten wird....

Ufo in der nähe der Sonne gesichtet..... Aral auf dem Merkur?

;-)
Kommentar ansehen
19.10.2013 13:06 Uhr von Schnulli007
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Na leerpe, wieder schlecht geschlafen und geträumt?

Wenn Dir jemand erzählt, auf der Sonne hätte man ein riesiges Schwimmbecken gesehen: Du glaubst auch das, gelle?

[ nachträglich editiert von Schnulli007 ]
Kommentar ansehen
19.10.2013 13:07 Uhr von jupiter_0815
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@nochmalblabla

Mist, ich habe zu lange für meinen Text gebraucht. Du warst schneller mit den Temperaturen.

:-)
Kommentar ansehen
19.10.2013 13:40 Uhr von ar1234
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Manchen sollte man die Kamera ect. links und rechts um die Ohren hauen. Wer noch nix von Artefakten von der Bildbearbeitung gehört hat, soll gefälligst die Finger von solchen Suchen nach unentdeckten Dingen in Bildern lassen! Dann bliebe uns zumindest die Hälfte von solchen "Nachrichten" erspart.
Kommentar ansehen
19.10.2013 14:10 Uhr von Rychveldir
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Original:
http://photojournal.jpl.nasa.gov/...

100-400 m pro pixel ist die Auflösung
Es ist ein Komposit aus 3 verschiedenen Aufnahmen in Rot, Grün und Blau, also keine Echtfarbenaufnahme.

Und an die Checker: Welcher Volltrottel winkt so etwas durch?
Kommentar ansehen
19.10.2013 14:27 Uhr von Graf_Kox
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Naja, die Checker sehe ich da weniger in der Pflicht. Solange solche Quellen von und für grenzdebile Spinner zugelassen bleiben können die Checker auch nicht viel machen...
Kommentar ansehen
19.10.2013 14:50 Uhr von skipjack
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Klar doch:
Alf auf Melmac wohnt auch in der 5. Etage...
Kommentar ansehen
19.10.2013 15:17 Uhr von moegojo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jaja....und sein ding is sooooo groß, hat er selbst nachgemessen, also muss es stimmen..
Kommentar ansehen
19.10.2013 17:15 Uhr von Serhat1970
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
alter Schwede, kann kaum in Worte fassen wie ich diese unscharfen pixelfehlerdurchtränkten pseudo UFO dings bums Bilder leid bin,. Zu dem ersten Bild kann man auch sagen das es aussieht wie ein dicker fetter aufgeplatzter und halb angetrocknete Furunkel ist
Kommentar ansehen
19.10.2013 17:44 Uhr von Karlchenfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber habt ihr denn nicht die Sonnenkollektoren auf dem Dach gesehen?Haben doch die Saudis als Alternative gebaut,sollte das Erdöl irgendwann mal zu Ende sein.Ratet mal,warum soooooooo viele taugliche Ideen und Patente nie auf den Markt gekommen sind. ;-))


OMG leerpe und dann auch noch mit ´nem IPhone.........absolut professionelles Equipment für sowas.

[ nachträglich editiert von Karlchenfan ]
Kommentar ansehen
19.10.2013 17:44 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso habe ich mit dem Abfotografieren ein schärferes Bild - als wenn ich einfach nur den Ausschnitt vergrößere? Die Detailtiefe hängt an den Pixeln. Die Pixel werden doch durch Abfotografieren nur verschwommener, aber nicht besser?
Muss ich das verstehen?
Kommentar ansehen
19.10.2013 18:01 Uhr von Ricki38
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hey, da bekommt die Redewendung *Im Himmel ist Jahrmarkt* ja eine ganz andere Bedeutung :-D
Kommentar ansehen
19.10.2013 18:45 Uhr von _Legacy_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"sollen angeblich zu erkennen sein"
Was soll das bitte für eine News sein?
Kommentar ansehen
19.10.2013 19:33 Uhr von blade31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber Leute das müssen Gebäude sein der Ufologe hat die Qualität des Bildes um 7 Prozent verbessert...

LOL
Kommentar ansehen
19.10.2013 20:03 Uhr von Lornsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
im laufe der Zeiten sind sie hier alle eingetrudelt. und konnten am Wochenende nicht gleich zurück. weil zu weit.

so haben sie sich hier ihre Reihenhäuschen aufgebaut. die einen lieben die Wärme, wie auf dem Merkur. die anderen mögen es recht kalt und wohnen wohl auf dem Pluto.

so haben sie in unserem Sonnensystem überall ihre Nester und besuchen uns wann immer es geht.

es begann vor 70000 Jahren. woher ich das weiß?

ICH WAR DER MAKLER!!
Kommentar ansehen
19.10.2013 20:52 Uhr von SiR_LoL_A_LoT
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
" Dadurch soll sich die Qualität der Bilder um bis zu sieben Prozent verbessert haben. "

und wo sind die restlichen 93% geblieben?

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?