19.10.13 09:45 Uhr
 109
 

Großbrand in Brasilien lässt den Zuckerpreis auf Jahreshoch ansteigen

In der brasilianischen Stadt Santos wird Rohrzucker verladen. Der Verladehafen ist einer der wichtigsten der ganzen Welt für den Rohzucker. Doch jetzt ist dort ein riesiger Brand ausgebrochen und die Zuckerpreise könnten auf ein Jahreshoch ansteigen.

Drei der vier Lagerhäuser, in denen 300.000 Tonnen Zucker gelagert wurden, sind komplett ausgebrannt und beim vierten wird noch versucht das Feuer unter Kontrolle zu bekommen.Der Eigentümer der Lagerhäuser ist Copersucar, ein Ethanol- und Zuckerhändler aus Brasilien.

In den USA ist der Rohrzuckerpreis 6,1 Prozent auf 20,16 US-Cents je Pfund gestiegen. So teuer war Zucker das letzte mal im Oktober 2012. Ein Rohstoffexperte sagt, dass die Kursreaktion gerechtfertigt sei und sogar noch weiter steigen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Brasilien, Zucker, Großbrand, Jahreshoch
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?