19.10.13 09:45 Uhr
 112
 

Großbrand in Brasilien lässt den Zuckerpreis auf Jahreshoch ansteigen

In der brasilianischen Stadt Santos wird Rohrzucker verladen. Der Verladehafen ist einer der wichtigsten der ganzen Welt für den Rohzucker. Doch jetzt ist dort ein riesiger Brand ausgebrochen und die Zuckerpreise könnten auf ein Jahreshoch ansteigen.

Drei der vier Lagerhäuser, in denen 300.000 Tonnen Zucker gelagert wurden, sind komplett ausgebrannt und beim vierten wird noch versucht das Feuer unter Kontrolle zu bekommen.Der Eigentümer der Lagerhäuser ist Copersucar, ein Ethanol- und Zuckerhändler aus Brasilien.

In den USA ist der Rohrzuckerpreis 6,1 Prozent auf 20,16 US-Cents je Pfund gestiegen. So teuer war Zucker das letzte mal im Oktober 2012. Ein Rohstoffexperte sagt, dass die Kursreaktion gerechtfertigt sei und sogar noch weiter steigen könnte.


WebReporter: linushsv
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Brasilien, Zucker, Großbrand, Jahreshoch
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?