18.10.13 21:56 Uhr
 297
 

IPCC-Hauptversammlung: Große Klimaberichte sollen abgeschafft werden

Am heutigen Freitag fand die Pressekonferenz des UN-Klimarats im georgischen Bazumi statt. Dabei wurden die Ergebnisse der inzwischen 37. IPCC-Hauptversammlung vorgestellt.

Nachdem jedoch erneut ein vertraulicher UN-Klimabericht von Bloggern ins Internet gestellt wurde, sollen nun große Berichte über das Weltklima abgeschafft werden. Das wird zumindest geplant, denn es wird befürchtet, dass es durch die Erderwärmung zu mehr Gewaltkonflikten kommen könnte.

Statt großer Klimaberichte sollen dann kleinere Berichte zu verschiedenen einzelnen Umweltfragen wie beispielsweise "Wie hoch steigt das Meer?" oder "Wie schnell schmilzt das Eis?" veröffentlicht werden.


WebReporter: foxed-out
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Abschaffung, Hauptversammlung, IPCC, Klimabericht
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert
"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2013 22:05 Uhr von Schmollschwund
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Wir können ja mal die Erde fragen ob sie geneigt wäre laaaangsam und nur in kleinen Stückchen unter zu gehen....kopfschüttel.. Außerdem hat (sollte haben, leider) die Öffentlichkeit ein Recht darauf zu erfahren wie es um die Umwelt WIRKLICH bestellt ist.
Kommentar ansehen
18.10.2013 22:19 Uhr von Borgir
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Genau, die Leute schön doof halten. Da sind sie alle gut drin, die Herren aus Wirtschaft und Politik.
Kommentar ansehen
18.10.2013 22:31 Uhr von shadow#
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ Schmollschwund
Die selbe komplett verblödete Öffentlichkeit deren typische Reaktion "Stimmt doch gar nicht, kostet alles nur wieder Geld" ist?

@ Borgir
Doof sind sie jetzt schon.
Der Plan klingt ein wenig nach Resignation vor der grenzenlosen Dummheit der Menschheit.

[ nachträglich editiert von shadow# ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke
Thanksgiving: Donald Trump quartiert begnadigte Truthähne in Luxushotel ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?