18.10.13 21:08 Uhr
 110
 

Facebook: 6.6.-Update für Apple mit neuen Funktionen und Fehlerbehebungen

Facebook hat am gestrigen Donnerstagabend die Programmversion 6.6 für Apple-User im App-Store bereit gestellt. Dies ist eine Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch und bietet neben neuesten Funktionen auch diverse Fehlerbehebungen.

Facebook 6.6 ist für für iPhone 5 und iOS optimiert und ist 45,5 MB groß.

Es gibt zahlreiche neue aktive Features, die überzeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Facebook, Apple, App
Quelle: www.macerkopf.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2013 23:32 Uhr von tobe2006
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
nwes für den MÜLL!!!

gibt ständig updates für facebook & andere apps.

wieso brauch sowas ne newS? o0
Kommentar ansehen
19.10.2013 01:30 Uhr von Joyrider
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Faszinierend dass eine App für iPod, iPhone und iPad doch tatsächlich für iOS optimiert ist. Wer hätte das gedacht.

Aber mal ehrlich, meinst du diese "News" ernst?
Mein Handy hat heute 5 oder 6 App-Updates gezogen, warum sehe ich darüber keine News?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?