18.10.13 21:00 Uhr
 742
 

Gluten: Worin es vorkommt und was es ist

Gluten ist heutzutage ein Thema auf das man immer wieder stößt, aber viele wissen nicht genau, was es ist, oder worin es enthalten ist. Die Glutenunverträglichkeit ist die Zöliakie und jeder 250. Deutsche hat diese Unverträglichkeit.

Gluten ist ein Klebereiweiß, das in einigen Getreidesorten vorkommt, und es sorgt dafür, dass man mit dem Mehl aus diesen Getreidesorten Backen kann. Hirse, Mais, Reis und Buchweizen kann man hingegen unbedenklich essen, da sie glutenfrei sind.

Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste, Grünkern und Hafer sind die Getreidesorten, die Gluten enthalten und alle Lebensmittel und Getränke, die aus ihnen hergestellt werden, oder die zum Teil aus diesen bestehen, enthalten dieses ebenfalls. Es gibt zwar "glutenfreie" Lebensmittel, aber auch diese können Reste von Gluten enthalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Lebensmittel, Ernährung, Unverträglichkeit, Glutenfrei
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit
Tod durch Energy Drink - kommt nun das Ende von Red Bull, Monster und Co.?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2013 21:03 Uhr von Exilant33
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN